PayPal: Erneut Schwachstelle in Zwei-Faktor-Authentifizierung entdeckt

Die Meldungen über Sicherheitsprobleme im Internet generell und speziell bei eBay reißen nicht ab. Nach dem Datendiebstahl im Frühjahr, den Sicherheitsmängeln im Support-Chat sind beim eBay-Bazahldienst PayPal erneut Schwachstellen entdeckt worden.PayPal-Webseiten voll funktionstüchtig

Einem Bericht der PCWorld.com zufolge ist es möglich, sich bei einem Paypal-Konto anzumelden, für das die Sicherheitstechnik aktiviert wurde, ohne den zusätzlichen sechsstelligen Zahlencode einzugeben. Diese Zwei-Faktor-Authentifizierung sollte eigentlich verhindern, dass Unbefugte Zugriff auf PayPal-Konten erhalten.

Der 17-jährige Australier Joshua Rogers hat die Lücke entdeckt und eBay bereits im Juni auf den Fehler hingewiesen. eBay und PayPal bleiben sich in ihrer unvergleichlichen Ignoranz treu und haben bisher nicht reagiert – weder schriftlich, noch in der Behebung des Sicherheitsproblems!

Bereits im Juni wurde bei PayPal eine Schwachstelle in einer Schnittstelle entdeckt, die von den Paypal Apps für die Authentifizierung genutzt werden. Durch das Sicherheitsproblem gelang es den Sicherheitsforschern, sich ohne zweite Authentifizierung bei einem Konto anzumelden und Geld zu überweisen.

Rogers hätte das Sicherheitsproblem übrigens auch vertraulich an PayPal melden können und dafür eine Belohnung kassieren können, die PayPal für vertraulich gemeldete Anfälligkeiten bezahlt. Rogers aber sagte, dass es ihm nicht um das Geld gehe, Geld sei nicht alles.

PayPal: Erneut Schwachstelle in Zwei-Faktor-Authentifizierung entdeckt was last modified: by

Ähnliche Beiträge

eBay will Apple Pay als Bezahloption ausrollen Mit der Trennung von PayPal geriet eBay zu Beginn des Jahres in Zugzwang. Seine Kunden erwarten bei den Zahlungsoptionen mehr Flexibilität. Diese will ihnen der Online-Marktplatz bieten und führt nun Apple Pay als Payment-Methode ein. Allerdings können noch nicht alle Kunden von der neuen Möglichkei...
Shopsoftware Gambio erhält PayPal-Partner-Award Shopsoftware Gambio erhält PayPal-Partner-Award Markus Fuchs, Head of Partnerships DACH bei PayPal, erklärt die Entscheidung: „Wir freuen uns sehr, unserem Partner Gambio in diesem Jahr den begehrten PayPal-Partner-Award 2016 verleihen zu können. Gambio hat im vergangenen Jahr eine neue PayPal-S...
eBay-Kunden durch neue Datenschutz-Politik verunsichert Bei eBay Deutschland wechseln täglich Millionen Artikel den Besitzer. Und Privatanbieter verkaufen ebenfalls fleißig auf der Plattform. Viele Nutzer, die Produkte von privaten Verkäufern erstanden haben, wurden jedoch durch eBays neue Datenschutzrichtlinien durcheinandergebracht. Ab September 2015 e...
Auch nach der PayPal-Abspaltung ist eBay erfolgreich Vergangene Woche hat eBay seine ersten Quartalsergebnisse zum dritten Vierteljahr 2015 veröffentlicht. Die ersten Zahlen ohne PayPal. Etwaige Bedenken darüber, ob es für eBay ein Leben nach der PayPal-Abspaltung gibt, wurden durch die Resultate zerstreut und ferner die Markterwartungen übertroffen. ...
eBay vor den Ergebnissen zum Q3 2015 – die ersten Zahlen nach der PayPal-Abspaltung eBay wird seine Ergebnisse zum dritten Quartal 2015 kommenden Mittwoch, dem 21. Oktober 2015 bekanntgeben. Es werden die ersten Zahlen sein, nach der Abspaltung von PayPal und dem verlustreichen Verkauf von eBay Enterprise, Zahlen bei denen eBay ganz auf sich alleine gestellt ist. Die eBay Ergebnis...
11 Fehler die Händler auf eBay vermeiden sollten Auch eBay steckt für Händler, die auf Expansionskurs gehen wollen voller Chancen, meint das Team von ChannelAdvisor. Diese Chancen sollten genutzt werden. Hierzu gehören aber auch das Erstellen fehlerfreier Offerten und eine reibungslose Bestellabwicklung. So legt man die Basis, um das maximale Pote...

Frank Weyermann
Betreiber der Seite onlinemarktplatz.de und und Inhaber von die-datenwerkstatt.de.

Beitrag teilen:


Kategorien: eBay, Payment

Schlagworte:, , , ,