DHL senkt die Mindestmengen für einen Geschäftskundenvertrag

DHL hat seit dem 1. August 2014 die Mindestmenge für Geschäftskundenverträge gesenkt. Bisher konnte man erst ab einem Volumen von 300 Paketen pro Jahr Geschäftskunde werden. Diese Mindestmenge ist nun auf 200 Pakete gesenkt worden.

DHL senkt die Mindestmengen für einen Geschäftskundenvertrag

Geschäftskunden genießen einige Vorteile, wie beispielsweise die Nutzung des DHL Geschäftskundenportals. Das Portal ermöglicht Ihnen die einfache und bequeme Nutzung Ihrer persönlichen Services rund um den Versand mit DHL Paket und DHL Express. Über einen zentralen Online Zugang können Sie Ihren kompletten Paketversand abwickeln, Ihre Kundendaten und Rechnungen einsehen, sich über Neuigkeiten und Termine informieren und vieles mehr.

Zudem erhalten Geschäftskunden individuelle Versandtarife, Haftung bis 500 Euro inklusive, Abholung und Sendungsverfolgung, flexible Retourenlösungen und einiges weitere mehr.

Hier ein Info-Video zum DHL-Geschäftskundenportal:

DHL senkt die Mindestmengen für einen Geschäftskundenvertrag was last modified: by
Frank

Frank Weyermann
Betreiber der Seite onlinemarktplatz.de und und Inhaber von die-datenwerkstatt.de.



Kategorien: Logistik, Versender, Onlinehandel allgemein

Schlagworte:,