Rakuten konsolidiert seine weltweiten Marktplätze

Rakuten, der japanische E-Commerce-Gigant wird seine internationalen Marktplätze konsolidieren, was sich auf die Verkäufer auf bestimmten Plattformen in Europa auswirken wird. Wie eCommerceBytes berichtet, sollen sämtliche Marktplätze weltweit auf einen einzigen Marktplatz zusammengeführt werden.Rakuten konsolidiert seine weltweiten Marktplätze

Ein Rakuten-Sprecher erklärte gegenüber Ina Steiner: „Die globale Marktplatz-Plattform schafft enorme Vorteile für Händler und Kunden gleichermaßen. Sie werden Zugang zu Produkten und Kunden weltweit erhalten sowie alle Vorteile, die eine einzige Plattform mit sich bringt.“

Rakuten wird Rakuten.co.uk im Oktober 2014 starten. Das bestehende Angebot Play.com wird bis  Ende 2014 weitergeführt und durch die neue globale Plattform und Rakuten.co.uk Website im 1. Quartal 2015 ersetzt werden“, so der Sprecher.  Das sei enorm spannend und werde das künftige Wachstum des Marktmodells und Rakuten in Großbritannien und Europa unterstützen.

In den USA erwarb Rakuten Buy.com im Jahr 2010. Im vergangenen Jahr wurde die Website dann in Rakuten.com umbenannt.

Rakuten konsolidiert seine weltweiten Marktplätze was last modified: by

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen

Beitrag teilen:



Kategorien: Andere Unternehmen

Schlagworte:, , ,