Phishing bei PayPal und immer noch kein Ende in Sicht

Die Verbraucher­zentrale Nordrhein-Westfalen warnt im Phishing-Radar, dass nach wie vor Kunden von PayPal massiv von Phishing-Attacken betroffen sind. Besonders oft erreichten die Verbraucherschützer Phishing-Mails mit den Betreffzeilen „Wichtig: PayPal Mitteilung“, „Verifizieren Sie ihr PayPal Konto“ sowie „Ihr PayPal Konto muss aktualisiert werden“.

In der Mail behaupten die Gauner, dass es zu ungewöhnlichen Aktivitäten auf dem Kundenkonto gekommen sei. Der Kunde solle deshalb sein Konto überprüfen. Hierfür geben die Absender eine Internetadresse an. Doch diese Webseite ist laut der Verbraucherzentrale gefälscht.

Die Verbraucherzentrale rät, keine Links oder Dateianhänge zu öffnen. Die Mails sollten am besten sofort in den Spamordner verschoben werden.


Beitrag teilen: