Apple hat bei eBay wieder einen Store für generalüberholte Produkte eröffnet

Anscheinend hat Apple wieder einmal heimlich still und leise einen eigenen eBay-Shop auf der amerikanischen Plattform eröffnet. Schon im November 2012 hatte Apple einen Shop auf eBay USA, der jedoch nie beworben ist. Jetzt ist es wieder soweit und zusätzlich nutzt Apple das Pseudonym „factorycertified“, eBay-Mitglied seit dem 14. Mai 2014.

Apple hat bei eBay wieder einen Store für generalüberholte Produkte eröffnet

Apple hat bei eBay wieder einen Store für generalüberholte Produkte eröffnet

In dem unscheinbar gestalteten Shop werden immer wieder kurzfristig verschiedene Modelle aus der iPhone-5-Reihe mit 16, 32 und 64 GB Speicherausstattung in den Farben Schwarz und Weiß, um fast die Hälfte billiger angeboten. Alle iPhones sind SIM-lockfreie GSM-Ausführungen. Die iPhones werden als generalüberholt und von Apple zertifiziert beworben (wie im Jahr 2012 auch). Zum Zeitpunkt des Schreibens gab es keine Modelle im Angebot. Es hieß nur: „More inventory coming in on Friday. We are currently replenishing our inventory for our Factory Certified store, please check back soon!“

Branchenkenner glauben, dass Apple versucht über die inoffiziellen eBay-Shops  Auslaufmodelle zu verkaufen, bevor die neuen iPhone-Geräte präsentiert werden. Das geschieht meist im September.

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen



Kategorien: Onlinehandel allgemein

Schlagworte:, , , , ,