Amazon plant laut Reuters ein Handwerker- und Dienstleistungsportal

Die Schlagzahl bei der Neuvorstellung von Produkten und Leistungen bei Amazon scheint monatlich höher zu werden. Laut der Nachrichtenagentur Reuters plant Amazon noch in diesem Jahr den Start einer Handwerks- und Dienstleistungs-Vermittlung.

Amazon plant laut Reuters ein Handwerker- und Dienstleistungsportal

Wer also auf der Suche nach einem Handwerker, einer Reinigungshilfe oder einem Babysitter ist, kann vermutlich bald bei Amazon fündig werden.  Reuters zufolge ist Amazon bereits seit einigen Monaten im Gespräch mit mehreren Startups, die verschiedenste Dienstleistungen anbieten. Die erwähnten Unternehmen bieten beispielsweise Privatunterricht und Heimwerker-Arbeiten an.

Wie bei Amazon üblich und bei dem Lebensmittel-Lieferdienst Amazon Fresh bereits erprobt, werden regional begrenzte Tests durchgeführt.

Ein neues Amazon Produkt wird voraussichtlich bereits morgen vorgestellt, das neue Amazon Smartphone.

Hier finden Sie einen Überblick über die Amazon-Dienste in Deutschland und den USA.

Amazon plant laut Reuters ein Handwerker- und Dienstleistungsportal was last modified: by

Frank Weyermann
Betreiber der Seite onlinemarktplatz.de und und Inhaber von die-datenwerkstatt.de.

Beitrag teilen:



Kategorien: Amazon

Schlagworte:, , ,