Amazon startet Musik-Streaming Dienst Prime Music

In den USA startete Amazon den neuen Musik-Streaming Dienst Prime Music. Amazon-Prime-Kunden können damit von nun an auf mehr als eine Million Songs zugreifen. Der neue Dienst ist im Moment noch an ein amerikanisches Nutzerkonto gebunden und ist in den Gebühren für Amazon Prime enthalten – es fallen also keine zusätzlichen Kosten an.

Amazon startet Musik-Streaming Dienst Prime Music

Amazon startet Musik-Streaming Dienst Prime Music

Die Musikauswahl ist derzeit noch begrenzt. Musik von Universal Music und die aktuellen Charts sind noch nicht Bestrandteil des neuen Dienstes. Prime Music Apps für Kindle Fire, Android, IOS, Mac und PC sollen folgen. Somit wird das Abspielen von Playlisten auch offline möglich sein.

Wann Prime Music auch in Deutschland verfügbar sein wird ist noch unbekannt. Bleibt zu hoffen, dass es so schnell geht wie bei dem Video-Streaming-Dienst Amazon Instant Video.

Amazon startet Musik-Streaming Dienst Prime Music was last modified: by

Frank Weyermann
Betreiber der Seite onlinemarktplatz.de und und Inhaber von die-datenwerkstatt.de.

Beitrag teilen:



Kategorien: Amazon

Schlagworte:, , , ,