Alibaba fasst Kundenservice in einem eigenen Bereich zusammen

Neben seinem Haupt-Business, dem Internet-Handel, will Alibaba auch in der der Entertainment-Branche Fuß fassen. Wie wir berichteten, erwarb der chinesische Internetgigant unter anderem Anteile an einem chinesischen Profi-Fußballclub.

Alibaba fasst Kundenservice in einem eigenen Bereich zusammen

Alibaba fasst Kundenservice in einem eigenen Bereich zusammen

Doch auch der Kundenservice soll neu strukturiert werden. Aus diesem Grund schafft Alibaba für den Customer Service ab sofort eine eigene Business-Einheit. Der neu gegründete Aufgabenkreis soll die Arbeit der 2.241 Mitarbeiter aus dem Alibaba-Kundenservice zusammenfügen und koordinieren.

Dai Shan wird als Chief Customer Service Officer der neuen Einheit ab sofort vorstehen. Shan ist für die Koordinierung und Planung der Kundenservice-Aktionen des gesamten Internethandels-Konzerns verantwortlich. Die mehr als 2.000 Kundenservice-Mitarbeiter arbeiteten bisher für die Plattformen Taobao.com sowie Tmall.com, das B2B-Geschäft und Aliyun unter verschiedenen Verantwortlichen. Ziel der Konzentration zu einem selbstständigen Geschäftsbereich ist unter anderem die Erhöhung der Dienstleistungsstandards.

Lu Zhaoxi, Chief executive officer der Alibaba Group, schrieb in einem internen Mail, dass Alibabas Businesses ein Ökosystem darstellten und die Gruppe mehr und mehr Einfluss in der Bevölkerung gewinne. Die Verbraucher forderten effizientere Service-Erfahrungen, schnelle Antworten und Entscheidungen von der Gruppe.

Alibaba fasst Kundenservice in einem eigenen Bereich zusammen was last modified: by

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen

Beitrag teilen:



Kategorien: Andere Unternehmen

Schlagworte:,