Rocket Internet plant angeblich den Gang an die Börse

Die „German Copycats“ wie BusinessWeek die Samwer Brüder Marc, Oliver und Alexander einst treffend nannte, wollen angeblich mit ihrem Online-Unternehmen Rocket Internet an die Börse gehen.Rocket Internet plant angeblich den Gang an die Börse

Rocket Internet wurde 2007 gegründet. Seither machen die Samwer Brüder durch Kopien von Geschäftsmodellen weltweit auf sich aufmerksam und das durchaus erfolgreich. Die Brüder klonten bereits eBay, Pinterest, Groupon oder Zappos. Auch stehen sie hinter Zalando, das ebenfalls angeblich einen Börsengang plant. Rocket Internet, ist mit 36% der größte Zalando-Geldgeber.

Jetzt plant die Berliner Startup-Schmiede Rocket Internet laut verschiedenen Medienberichten einen Börsengang. Rocket Internet könnte dabei eine Bewertung zwischen drei und fünf Milliarden Euro erhalten. Auch die namhaften Banken JP Morgan, Morgan Stanley sowie Berenberg sollen bereits zurate gezogen worden sein, um den IPO an der Frankfurter Börse „auszuloten“. Rocket Internet will die Berichte nicht kommentieren.

Aktuell gehören zu Rocket Internet etwa 70 Unternehmen, die weltweit verstreut sind. Die Palette reicht von Internet-Handel mit Firmen wie home24 oder Glossybox bis zu Payment-Services wie den Kredit-Vermittlern Lendico oder Zenpay.

Rocket Internet plant angeblich den Gang an die Börse was last modified: by

Ähnliche Beiträge

Interessante Erkenntnisse zum Internet-Handel in Deutschland Wie eine Untersuchung des EHI Retail Institute aufzeigt, haben über 90% der Web-Shops einen Facebook-Auftritt, 72% einen Twitter-Account und 69% sind bei YouTube aktiv. Die Anziehungskraft der sozialen Medien jedoch ist fast negierbar, denn Käufer bringen die sozialen Netzwerke nicht unbedingt. E...
Insider-Tipps für den Online-Handel 2016: Jetzt die Weichen auf Erfolg stellen! Wer im dynamischen Markt des eCommerce das Rennen machen möchte, der muss heute wissen, was morgen passiert. eCommerce-Spezialist Speed4Trade gibt einen Überblick über die wichtigsten Herausforderungen 2016 und deren Chancen für Online-Händler. Was sich anhört, wie ein Blick in die Glaskugel, ist di...
Rocket Internet holt neuen Partner an Bord Die „German Copycats“ wie BusinessWeek die Samwer Brüder Marc, Oliver und Alexander einst treffend nannte, planen mit ihrem Internet-Unternehmen Rocket Internet an die Börse zu gehen. Die Samwer-Brüder haben in Deutschland dafür gesorgt, dass Zalando, StudiVZ oder das deutsche eBay an den Sta...
German Copycats – Samwer Brüder klonen Amazon in Asien „Oops they did it again“, so beginnt der Artikel auf techberlin.com, mit dem der Blog als erster auf eine erneute Kopie von Geschäftsmodellen der Samwer Brüder aufmerksam macht. Nachdem die Brüder bereits eBay, Pinterest, Groupon oder Zappos klonten, haben sie nun einen Internet-Shop mit Namen Lazad...
Die heutigen eBay Top-Deals zur Tiefpreisgarantie Bis einschließlich 18. Juli bietet eBay anlässlich der Erweiterung der Tiefpreisgarantie unter eBay.de/deals täglich neue Top-Deals zum garantiert günstigsten Preis an. Die WOW!-Angebote umfassen dabei attraktives Inventar aus Kategorien wie Elektronik, Haus & Garten, Fashion und Autozubehör – i...
Lokale Marktplätze sind nur wenig hilfreich – viele Händler unzufrieden Der Internet-Handel boomt. Das ist für viele Online-Shops und E-Commerce-Unternehmen erfreulich. Kleine stationäre Anbieter haben hingegen das Nachsehen, vor allem solche, die sich den digitalen Auftritt nicht leisten können. Ihnen wollen lokale Online-Marktplätze unter die Arme greifen. Doch der Er...

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen

Beitrag teilen:


Kategorien: Börse, Quartalszahlen, Onlinehandel allgemein

Schlagworte:, , ,