eBay wurde von Cyberkriminellen angegriffen und bittet um Passwort-Änderung – Update –

button_ausrufezeichen.jpgWie aus einer Pressemitteilung eBays hervorgeht, wurde eBay gehackt. Aus diesem Grund wird sich das Unternehmen heute noch an die User wenden. Im Laufe des Tages wird eBay seine Mitglieder per Mail auffordern, ihr Passwort zu ändern.

Zwischen Ende Februar 2014 und Anfang März 2014 hatten Internet-Kriminelle via Mitarbeiter-Anmeldedaten Zugriff auf das US-amerikanische Netzwerk des Konzerns. So gelangten sie an eBay-Nutzernamen, chiffrierte Codewörter,  Mail-Adressen, Postanschrift, Telefonnummern sowie die Geburtsdaten der eBay-Mitglieder.Vor zwei Wochen bereits wurde der Angriff festgestellt.

Zugang zu sensiblen Daten wie Konto- oder Kreditkarteninformationen hatten die Cyber-Kriminellen jedoch nicht. Diese werden von eBay getrennt gespeichert. Auch für PayPal-Nutzer bestünde keine Gefahr, so eBay in der Pressemitteilung.

Bislang seien aber noch keine erhöhten betrügerischen Account-Aktivitäten auf eBay festgestellt worden. Hinweise auf unbefugte PayPal-Zugriffe gebe es bisher auch keine.

eBay Deutschland sagte gegenüber Golem.de, dass man derzeit leider keine weiteren Informationen besäße, als die, die in der Pressemitteilung bereits veröffentlicht worden sind.

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen



Kategorien: eBay

Schlagworte:, ,