Zalando: Nettoumsatz steigt im ersten Quartal um 35% auf 501 Millionen Euro

Zalando:Nettoumsatz steigt im ersten Quartal um 35% auf 501 Millionen Euro

Zalando:Nettoumsatz steigt im ersten Quartal um 35% auf 501 Millionen Euro

Zalando ist laut eigenen Angaben erfolgreich in das Jahr 2014 gestartet. Der Nettoumsatz auf Gruppenebene stieg im ersten Quartal 2014 auf 501 Millionen Euro oder um 35% im Vergleich zum Vorjahresquartal (Q1/2013: 372 Millionen Euro), das von ungünstigen Wetterbedingungen geprägt war. Der Nettoumsatz in der DACH-Region (Deutschland, Österreich, Schweiz) stieg um 27% auf 284 Millionen EUR (Q1/2013: 223 Millionen Euro).

Auf Gruppenebene verbesserte sich der EBIT (Gewinn vor Zinsen und Steuern) im Jahresvergleich, blieb jedoch saisonbedingt und wegen anhaltender Investitionen auch im ersten Quartal 2014 negativ. Zu dieser Verbesserung trugen vor allem eine höhere Fulfillment-Produktivität, gesteigerte Marketingeffizienz und ein guter Start in die Frühjahr/Sommer-Saison bei.

Im ersten Quartal 2014 zählte Zalando insgesamt

  • 332 Millionen Besuche auf den Zalando-Webseiten (Q1/2013: 275 Millionen). Dabei setzt sich die verstärkte Nutzung mobiler Endgeräte unvermindert fort: Zum Ende des ersten Quartals 2014 kamen 38% der Besuche der Zalando Web-Shops von Mobilgeräten und Tablets.
  • Die Zahl aktiver Kunden stieg von 10,3 Millionen zum Ende des ersten Quartals 2013 auf 13,5 Millionen zum Ende des ersten Quartals 2014, was die Marketing-Effizienz weiter erhöhte. Neuerungen auf den Webseiten und in den Prozessen, wie zum Beispiel die Einführung von Abholstellen in zusätzlichen Ländern, haben das Kundenerlebnis im ersten Quartal 2014 weiter verbessert. Im Sommer sind zusätzliche Innovationen, wie die Internationalisierung der Zalando Mobile App, geplant.

Gemäß der endgültig geprüften Zahlen für das Geschäftsjahr 2013 hat sich die EBIT Marge um 0,7%(0,5% gemäß vorläufigen, ungeprüften Zahlen) auf -6,5% von -7,2% im Jahr 2012 verbessert.

Zalando: Nettoumsatz steigt im ersten Quartal um 35% auf 501 Millionen Euro was last modified: by

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen

Beitrag teilen:



Kategorien: Andere Unternehmen

Schlagworte:, , ,