Sind kostenlose online Fahrzeugbewertungen die Lösung um den Marktwert des eigenen Autos in Erfahrung zu bringen?

Kilometerstand, Erstzulassung, Automarke – häufig braucht es nicht mehr als ein paar Details zum Fahrzeug, um den aktuellen Marktwert des eigenen Autos in Erfahrung zu bringen. Besonders wenn jemand sein Auto privat verkaufen will, ist es unabdingbar, den tatsächlichen Wert des eigenen Gebrauchtwagens zu kennen. Diverse Unternehmen wie zum Beispiel die EurotaxSchwacke GmbH oder die Deutsche Automobil Treuhand GmbH bieten professionelle Online Wertermittlungen an, die sich unterschiedlich großer Datensammlungen bedienen. Häufig werden mehrere Tausend Faktoren verschiedener Kraftfahrzeuge analysiert und nach Eingabe der eigenen Daten vergleichen, um so einen möglichst präzisen Wert zu berechnen. Verbraucher haben die Möglichkeit, eigenhändig die wichtigsten Angaben zu Ihren Fahrzeugen zu machen oder die Hersteller- und Typschlüsselnummern (HSN / TPN), die sich auf dem Fahrzeugschein befinden, einzugeben. Einige dieser Schätzungen verlangen Gebühren, so etwa die Wertermittlung via Schwacke Liste, die den Kunden zur Zeit 8,70 Euro kostet.

Sind kostenlose online Fahrzeugbewertungen die Lösung?

Sind kostenlose online Fahrzeugbewertungen die Lösung?

Kostenlose Alternativen finden sich auf den gängigen Autobörsen wie mobile.de oder autoscout24. Fahrzeughalter erfahren nach der Eingabe der Autodaten einen Durchschnittspreis, der sich anhand der Angebots- und Verkaufspreise der jeweiligen Portale berechnet. Diese Methode birgt den Nachteil in sich, nur annähernd ähnliche Modelle zu vergleichen. Ermittelt wird in all diesen Fällen nur ein Schätzwert, der einer ersten Orientierung dient. Trotz dessen sollte in jedem Fall eine persönliche Begutachtung bei einem Experten erfolgen. Denn viele der Schätzlisten und Datenbanken beziehen keine Sonderausstattungen in die Preisermittlung mit ein, weshalb der geschulte Blick eines Experten nötig ist. Wer sein Auto zum bestmöglichen Preis verkaufen will, sollte sich deshalb ganz genau informieren und eine persönliche Bewertung in Anspruch nehmen. Etliche Automobilunternehmen, wie zum Beispiel jetztautoverkaufen.de vereinen die Vorteile beider Wertermittlungen: Kostenlos kann via Fahrzeugdaten ein erster Schätzwert abgerufen werden und anschließend in einem persönlichen Termin eine Begutachtung statt finden. Darüber hinaus ist von Vorteil, dass im Anschluss gleich das Auto verkauft werden kann.

Sind kostenlose online Fahrzeugbewertungen die Lösung um den Marktwert des eigenen Autos in Erfahrung zu bringen? was last modified: by

Frank Weyermann
Betreiber der Seite onlinemarktplatz.de und und Inhaber von die-datenwerkstatt.de.

Beitrag teilen:



Kategorien: Onlinehandel allgemein

Schlagworte:,