Amazon Dash füllt den Kühlschrank per Scanner oder Spracheingabe

Mit Amazon Dash, einem dem kleinen Hardware-Stick, sollen Amazon-Kunden zukünftig ihren Einkauf im Supermarkt erledigen, ohne den Supermarkt zu besuchen zu müssen.

Amazon Dash füllt den Kühlschrank per Scanner oder Spracheingabe

Amazon Dash füllt den Kühlschrank per Scanner oder Spracheingabe

Nachdem Amazon in der vergangenen Woche seine TV-Streaming-Box Fire TV vorgestellt hat um unser Wohnzimmer zu erobern, kam kurz danach Amazon Dash um unseren Kühlschrank zu füllen. Mit  Amazon Dash können die Kunden entweder die Barcodes auf den Produktpackungen scannen, oder über die Sprachfunktion verbal ihre Bestellungen aufsprechen.


Die Einkaufsliste wird dann von dem batteriebetriebenen Gerät über WLAN in die Cloud gesendet und auf die Einkaufsliste bei Amazon Fresh gesetzt. Die Mengenangaben müssen dann noch am PC ergänzt werden.

Amazon wird Dash erst einmal kostenlos an Test-Kunden in den USA verteilen. Ob der Amazon Dash auch zukünftig kostenlos sein wird ist nicht bekannt.

Amazon Dash füllt den Kühlschrank per Scanner oder Spracheingabe was last modified: by

Ähnliche Beiträge

AmazonSmile: Weltweit schon 100 Millionen Dollar an soziale Organisationen gezahlt Amazon hat heute bekanntgegeben, dass das Unternehmen über das Programm AmazonSmile seit 2013 mehr als 100 Millionen US-Dollar an soziale Organisationen in den USA, Deutschland und im Vereinigten Königreich weitergegeben hat. Kurz vor dem zweiten Geburtstag von AmazonSmile in Deutschland und Österre...
Amazon startet Kofferraumlieferung an Whole-Foods-Läden Der Lebensmittelmarkt ist sehr umkämpft. Deswegen kommen in den USA die großen Händler ihren Kunden entgegen und geben ihnen die Möglichkeit, Produkte online zu bestellen und sie dann in der Filiale abzuholen. Nun führt Amazon einen eigenen Service ein. Wer ihn nutzt, braucht vor Ort nicht einmal au...
Deutsche und Österreicher gehören weltweit zu den aktivsten Nutzern von Versandvorteilen u... Premiumversand, Prime Video, Prime Music und Twitch Prime – weltweit profitieren bereits über 100 Millionen zahlende Mitglieder in 17 Ländern von Vorteilen und Services, die in der Prime-Mitgliedschaft enthalten sind. Mitglieder in Deutschland und Österreich nutzen Prime dabei besonders intensiv. Si...
Amazon startet den Prime Day 2018 am 16. Juli: Eineinhalb Tage mit weltweit über einer Mil... Nun ist es offiziell: Von Montag, dem 16. Juli, 12 Uhr bis zum 17. Juli 2018 um Mitternacht findet Amazons mit Spannung erwartetes, alljährliches Shopping-Event statt: der Prime Day. Der Aktionstag ist diesmal größer als je zuvor. Von 30 Stunden im letzten Jahr verlängert Amazon den Prime Day 2018 a...
Einstieg in den Gesundheitssektor: Amazon wittert das große Geschäft Wenn Amazon ein neues Geschäftsfeld betritt, werden die Konkurrenten nervös. Das passiert gerade im US-amerikanischen Gesundheitssektor, wo der Internet-Riese gleich mehrere Projekte initiiert. Davon könnten vor allem die Privatpersonen profitieren. Es gibt kaum einen Bereich, in dem Amazon nicht...
Vier Monate nach Start: Über 50.000 Geschäftskunden in Deutschland nutzen Amazon Business... Amazon gibt bekannt, dass vier Monate nach dem Start von Amazon Business über 50,000 Geschäftskunden in Deutschland Zeit und Geld sparen, indem sie den neuen Service nutzen. Amazon Business ist im Dezember 2016 auf Amazon.de gestartet und richtet sich an gewerbliche Kunden. Außerdem profitieren ...

Frank Weyermann
Betreiber der Seite onlinemarktplatz.de und und Inhaber von die-datenwerkstatt.de.

Beitrag teilen:


Kategorien: Amazon

Schlagworte:, ,