Amazon führt in den USA eigene Retouren-Schließfächer ein

Bereits seit November 2011 können Amazon-Kunden in den USA die bestellte Ware an eine Art Amazon-eigene Packstation liefern lassen. Zur Abholung der bestellten Ware muss der Kunde nur einen Code eingeben, der das entsprechende Schließfach öffnet.

Amazon führt in den USA eigene Retouren-Schließfächer ein

Amazon führt in den USA eigene Retouren-Schließfächer ein

Nun möchte Amazon mit einem neuen Service das Retournieren von Paketen erleichtern. Dazu installiert der Online-Händler weitere Schließfächer in Tankstellen und Supermärkten von amerikanischen Großstädten, in denen Kunden ihre Amazon-Retouren zur Rücksendung deponieren können. Wie auch bei der Abholung von Paketen erhalten die Kunden einen Code, mit dem das entsprechende Schließfach geöffnet wird, um das Paket dort einzulegen.

Amazon führt in den USA eigene Retouren-Schließfächer ein was last modified: by

Frank Weyermann
Betreiber der Seite onlinemarktplatz.de und und Inhaber von die-datenwerkstatt.de.

Beitrag teilen:



Kategorien: Amazon

Schlagworte:, , ,