Mitgliederversammlung in Dresden wählt eCommerce-Fachmann zum neuen Vorsitzenden des Bundesverbands der Online-Händler

Oliver Prothmann ist von der Vollversammlung des Bundesverbandes Onlinehandel e. V. (BVOH) in Dresden einstimmig zum Präsidenten gewählt worden. Der 47-jährige Lippstädter tritt die Nachfolge von Rudolf Braunsdorf an. „Der Online-Handel in Deutschland und Europa wird vor allem von Einzelkaufleuten und mittelständischen Unternehmen gestaltet und vorangetrieben. Der Bundesverband Onlinehandel e.V. vertritt deren Interessen gegenüber der deutschen und europäischen Politik.  Insbesondere Handelsbeschränkungen durch Hersteller können wir nicht hinnehmen, denn dadurch ist der Online-Handel, wie wir ihn kennen, bedroht“, sagt Oliver Prothmann.

Mitgliederversammlung in Dresden wählt eCommerce-Fachmann zum neuen Vorsitzenden des Bundesverbands der Online-Händler

Auch die Ausbildung müsse verbessert werden. So sollte etwa die Ausbildungsordnung  für Einzelhandelskaufleute den Erfordernissen der Zeit angepasst werden, denn eCommerce spiele hier auch 20 Jahre nach Einführung des Internets immer noch keine Rolle, erklärt der neue BVOH-Präsident. Die rechtlichen Bedingungen im Online-Handel sowie die Förderung des internationalen Handels sind weitere zu bewältigende Aufgaben des BVOH für die kommenden Jahre.

Oliver Prothmann war unter anderem Geschäftsführer der Stadtportale berlinonline.de und berlin.de, war bei der Berliner Sparkasse für den Internetbereich zuständig und hat für T-Online (Deutsche Telekom) den Marktplatz ElectronicScout24 mit aufgebaut. Als ausgewiesener eCommerce-Spezialist war Prothmann viele Jahre bei eBay und PayPal für die gewerblichen Händler verantwortlich. Heute ist er Geschäftsführer der Applet-X GmbH, die neben dem  Geschäftsanalyse-Tool chartixx ) auch eCommerce-Beratung für Online-Händler anbietet. Des Weiteren ist Oliver Prothmann Sprecher der Initiative „Choice in eCommerce“ ecommerce.org), die gegen Beschränkungen durch einzelne Hersteller im Online-Handel kämpft. Im Dezember 2013 konnte „Choice in eCommerce“ der Europäischen Kommission eine Petition mit fast 15.000 Stimmen übergeben.

Mitgliederversammlung in Dresden wählt eCommerce-Fachmann zum neuen Vorsitzenden des Bundesverbands der Online-Händler was last modified: by

Ähnliche Beiträge

Onlinehandel steht in 2015 vor neuen Herausforderungen Das Jahr 2014 hat gezeigt, dass der Onlinehandel in eine entscheidende Entwicklungsphase kommt. Nach mehrjähriger Euphorie und enormen Steigerungsraten kommt der Onlinehandel nun in eine Phase der Etablierung, der Konsolidierung und der Stabilisierung. Für 2015 stellen sich dem Onlinehandel fünf ent...
Großes Event für Online-Händler am 16. Juni 2012 in Krefeld Über 900 Online-Händler werden am 16. Juni 2012 in Krefeld zu einer der größten Veranstaltungen für Webseller in Deutschland erwartet. Bereits zum sechsten Mal lädt an diesem Tag die eBay Tochter Afterbuy zum sogenannten "Afterbuy BBQ" ein. Die Tagesveranstaltung umfasst Fachvorträge, Expertenrun...
Warum der Online-Handel so erfolgreich ist – Gute Aussichten für 2016 Der Onlinehandel wächst überproportional und erfreut sich großer Beliebtheit beim Verbraucher. Sowohl die internen Zahlen des BVOH als auch die des Statistischen Bundesamtes* sprechen dabei eine deutliche Sprache. Das Statistische Bundesamt geht von einer Steigerung des Internet- und Versandhandels...
Internet-Handel besteht nicht nur aus Amazon und eBay Die Beliebtheit des Internet-Handels bei deutschen Kunden wird durch die Präsenz von 39 verfügbaren Marktplätzen belegt. In Deutschland gibt es mehr individuelle Marktplätze als in Frankreich (24) und Italien (14) zusammen – das ist Europarekord. „Auch wenn vielen Konsumenten das noch gar nicht so b...
Projekt „The Inspiration Store“ von Metro Group, eBay und PayPal erfolgreich a... Wie gestaltet sich in Zukunft das Einkaufen? Dazu haben die METRO GROUP, eBay und PayPal ihr gemeinsames, dreimonatiges Omnichannel-Pilotprojekt „The Inspiration Store” im Weserpark Bremen planmäßig abgeschlossen. Ziel des befristeten Projekts war es, Händlern und Konsumenten im Rahmen eines experim...
Afterbuy BBQ 2014 mit neuem Besucherrekord Zu einer der größten Veranstaltungen für Online-Händler in Deutschland traf sich am 20. September 2014 das Who is Who der E-Commerce-Branche in Krefeld. Über 1.000 Fachbesucher besuchten das "Afterbuy BBQ", welches von Afterbuy zum siebten Mal veranstaltet wurde. Mit einem Besucherrekord und mehr...

Frank Weyermann
Betreiber der Seite onlinemarktplatz.de und und Inhaber von die-datenwerkstatt.de.

Beitrag teilen:


Kategorien: Alibaba, Etsy & Co.

Schlagworte:, , , , , , ,