affilinet verzeichnet erneutes Wachstum in 2013

 affilinet, eines der führenden Affiliate-Netzwerke in Europa, gibt heute seine Umsatzzahlen aus 2013 bekannt. Mit einer Wachstumssteigerung von 11,2 Prozent zum Vorjahr und einem Umsatz von 122 Millionen, konnte affilinet seine Marktposition deutlich ausbauen. Das Unternehmen erzielte mit 56,5 Prozent eine signifikante Ertragssteigerung. Im Zuge des Wachstums und der Internationalisierungsstrategie eröffnete affilinet im vergangenen Jahr zwei neue Standorte in Österreich und der Schweiz. Nachdem affilinet 2012 bereits ein Spitzenwachstum erreichte, schließt das Unternehmen auch das Jahr 2013 erfolgreich ab. Der nachhaltige Wachstumskurs von affilinet liegt über dem Marktwachstum von 7 Prozent (laut OVK).

 affilinet verzeichnet erneutes Wachstum in 2013

affilinet verzeichnet erneutes Wachstum in 2013

Grundlage des Erfolgs ist die klare Positionierung als Premium-Netzwerk mit einem umfassenden Qualitäts- und Serviceanspruch. Hauptwachstumstreiber umsatz-, vor allem aber ertragsseitig, war der Ausbau des sogenannten Long-Tail Geschäfts mit kleinen Advertisern aus verschiedenen Nischen. Des Weiteren trug auch die Gewinnung internationaler Großkunden nachhaltig zur Umsatzsteigerung bei.

Auch in diesem Jahr erwartet affilinet nachhaltige Wachstumsimpulse. Unterstützt wird der Ausbau des Publisher Long-Tail Geschäfts durch eine automatisierte und optimierte Werbeausspielung. Affilinet wird damit ein Real-Time Advertising Angebot platzieren und einen Werbekunden ein Targeting und Prospecting von Nutzerprofilen in der exklusiven affilinet Reichweite ermöglichen.

„Entgegen dem Markttrend wachsen wir kontinuierlich“, so Dr. Dorothea von Wichert-Nick, CEO von affilinet. „Basis unserer Strategie ist der strikt durchgesetzte Qualitätsanspruch, der uns zu einem Premium-Netzwerk macht. Mit innovativen Performance Display und Targetingansätzen werden wir auch 2014 nachhaltiges Wachstum für unsere Kunden generieren.“

Ulrich Bartholomäus, Geschäftsführer von affilinet Deutschland und Österreich kommentiert: „Auch das Wachstum im deutschen Markt lag 2013 für affilinet in Umsatz und Ertrag deutlich über dem Markt. Dazu trugen sowohl Groß- als auch Kleinkunden von Advertisern und Publishern bei. Affiliate Marketing hat seine Position unter den wichtigsten Online Marketing Kanälen behauptet und wird diese mit zunehmender Relevanz von Real-Time Advertising in 2014 ausbauen.“

affilinet verzeichnet erneutes Wachstum in 2013 was last modified: by

Ähnliche Beiträge

90% aller Online-Gründungen werden nie gewinnbringend arbeiten Holger Winkler, Autor des Buches „Onlinehandel mit Erfolg, Marktnischen finden“, beschäftigt sich seit vielen Jahren mit Vertrieb, Handel und Marketing. Seit dem Jahr 2004 arbeitet er selber aktiv mit dem Internet als Vertriebskanal. Er war verantwortlicher Händlerberater bei einer führenden Online-...
Frohes Fest für den Online-Handel: Deutsches E-Weihnachtsgeschäft wächst um rund 20 Prozen... Auf dem Gabentisch könnte es in diesem Jahr eng werden: Deutsche Konsumenten investieren 2017 durchschnittlich 565 Euro in Weihnachtsgeschenke – dies sind rund 20 Prozent mehr als im vergangenen Jahr (2016: 471 Euro). Im direkten Ländervergleich liegen die Deutschen damit weit hinter Großbritannien ...
Keine Lebensmittel im Online-Sortiment: Lidl nimmt Änderungen im Internet vor Unter den Supermärkten mit Ambitionen im Online-Handel war Lidl bisher ganz vorne. Wie alle anderen verkaufte der Discounter im Internet auch Lebensmittel. Doch nun ändert er seine Strategie und verabschiedet sich von dieser Kategorie. Auf den digitalen Handel will die Kette dennoch nicht verzichten...
Gillette vs. Wilkinson: Von E-Commerce-Profis und ungenutzten Potentialen Im Markt für Nassrasier-Systeme liefern sich Gillette und Wilkinson ein bereits Jahrzehnte währendes Duell. Während US-Hersteller Gillette hierzulande auf etwa 70 Prozent Marktanteil kommt, verbuchen die Briten von Wilkinson rund 20 Prozent des Markts für sich. Im wachstumsstarken Onlinemarkt geling...
Verkannt und unterschätzt: PR und Öffentlichkeitsarbeit für kleinere Unternehmen Kein großes Unternehmen, kein globaler Konzern und keine bekannte Marke kommt ohne PR und Öffentlichkeitsarbeit aus. Solche Marktteilnehmer investieren erhebliche Beträge in die Planung und Steuerung dessen, was öffentlich berichtet wird. Was weniger bekannt ist: Auch für kleine und mittlere Unterne...
Amazon als Vorbild: Zalando wird ein neues Kundenprogramm einführen Zalando scheinen momentan die eigenen Ideen auszugehen. Nach Zalandos peinlichem Versuch, Reichweiten durch Bot-Betrug einzukaufen und nachdem sich Zalando am Amazon Fulfillment-Programm "orientiert" hat, um ein ähnliches Programm mit Namen «Zalando Fulfillment Solutions» zu schaffen, schielt Zaland...

Frank Weyermann
Betreiber der Seite onlinemarktplatz.de und und Inhaber von die-datenwerkstatt.de.

Beitrag teilen:


Kategorien: Onlinehandel allgemein

Schlagworte:, ,