Alibaba Group bereitet 15 Milliarden US-Dollar Börsengang vor

Der chinesische Internetkonzern Alibaba startet mit den ersten Vorbereitungen für seinen Börsengang. Mittlerweile hat Alibaba auch die Gerüchte hinsichtlich eines Börsengangs in den USA in seinem Unternehmensblog bestätigt.

Chinesische Handelsplattform Alibaba möchte eBay und Amazon überflügeln

Der Internetriese aus China wird sein Börsendebüt demzufolge an der New Yorker Börse geben. Medienberichten zufolge könnte der US-Börsengang, der eventuell bereits im April erfolgt, zirka 15 Milliarden US-Dollar einfahren. Das entspräche fast den Erlösen, die Facebook im Mai 2012 erzielte. Damit wäre dieser Börsengang einer der bislang größten Aktiendebüts der Branche. Alibaba könnte mit bis zu 70 Milliarden US-Dollar bewertet werden.

Nach einem erfolgreichen Start auf dem US-amerikanischen Aktienmarkt sei ferner eine Ausdehnung der Börsen-Aktivitäten auch in China denkbar. Einzelheiten bezüglich der Anzahl der Wertpapiere sind bis dato nicht bekannt.

Dem Gründer und einstigen CEO von Alibaba, Jack Ma, einem ehemaligen Englischlehrer, ist der Aufstieg Alibabas zu verdanken. Mitte der 90er Jahre gründete er eine Webseite mit dem Namen „China Pages“. Im Jahr 1999 ging es mit der Gründung von Alibaba, das er von seinem Appartement in Hangzhou und einem von Freunden geliehenen Startkapital von 60.000 Dollar betrieb, erst so richtig los. Ma und sein Team orientierten sich an amerikanischen Internet-Firmen und passten deren Modell den chinesischen Verhältnissen an.

Bisher gelang es noch keinem der amerikanischen Internet-Konzerne auf dem chinesischen Markt Fuß zu fassen. Auch eBay bemühte sich mehrfach den chinesischen Markt zu erobern, was jedoch bis dato nicht von Erfolg gekrönt war.

Auf den verschiedenen Online-Marktplätzen seines Konzerns Alibaba wurden im Jahr 2012 Waren im Wert von 170 Milliarden Dollar veräußert. Das ist mehr, als auf Amazon (87,8 Milliarden) und eBay (67,8 Milliarden) zusammen. Beschäftigte Ma 1999 etwa ein Dutzend Mitarbeiter, so waren es 2013 24.000! Alibaba.com, ein Online-Marktplatz für kleinere Unternehmen, Taobao, die größte chinesische Einkaufsseite und Alipay, der Online-Bezahldienst gehören unter anderem zu der Alibaba Group.

Alibaba Group bereitet 15 Milliarden US-Dollar Börsengang vor was last modified: by
Ellen (Redakteur)

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen



Kategorien: Andere Unternehmen, Börse, Quartalszahlen

Schlagworte:, , , , , ,