eBay-Aktie wird mit weiterhin mit „kaufen“ eingestuft

Vergangene Woche scheiterte die eBay-Aktie mit einem Ausbruchsversuch über das Allzeithoch bei 59,21 US-Dollar. Sie prallte nach unten hin ab. Grund zur Aufregung bestehe allerdings nicht. Die Aktie sollte sich oberhalb von 55,00 Dollar festigen.eBay-Aktie mit weiterhin mit "kaufen" eingestuft

Der Aktienanalyst Youssef Squali vom Investmenthaus Cantor Fitzgerald stuft die eBay-Aktien in einer aktuellen Aktienanalyse weiterhin mit „buy“ ein. Die Cantor Fitzgerald-Analysten sehen in ihrer eBay-Aktienanalyse das denkbare Spin-Off PayPals vom Konzern wie folgt: Nach einer Abspaltung könnte sich die Möglichkeit einer tieferen Einbindung mit anderen Marktplätzen ergeben. Dennoch bestünden Synergien mit eBay, so Analyst Youssef Squali. Unter dem Strich könnte eine PayPal-Abspaltung von der Fähigkeit des eBay-Managements abhängen, die Zielsetzungen für 2015 zu erreichen.

Eines der stärksten Begründungen für eine Auftrennung der Aktivitäten sei eine Integration von PayPal mit anderen Marktplätzen wie Amazon oder Alibaba, was einen höheren Wert nach sich ziehen würde. Auf der anderen Seite benutze eBay weiterhin seine Bilanz, um PayPal zu helfen, Übernahmen zu stemmen.

Die anlässlich der Bekanntgabe der Q4-Zahlen gesenkten Ziele für das Jahr 2015 würden nun eher vorstellbar erscheinen. Trotzdem müsse es nach Meinung Squalis sowohl im Marktplatz-Business als auch bei PayPal zu Optimierungen kommen. Die Entwicklung in den kommenden Quartalen werde zeigen, ob es eBay bewerkstelligen könne, die neuen Ziele für 2015 zu erfüllen. Falls eBay scheitere, werde sich der Druck der Aktionäre erhöhen. Damit bestätige sich dann auch die Forderung des Großinvestors Icahn nach einer PayPal-Abspaltung.
Die Aktienanalysten von Cantor Fitzgerald bleiben in ihrer aktuellen Aktienanalyse bei ihrer Kaufempfehlung für die eBay-Aktie und bestätigen das Kursziel von 65,00 US-Dollar.

eBay-Aktie wird mit weiterhin mit „kaufen“ eingestuft was last modified: by

Ähnliche Beiträge

Schafft eBay an der Börse ein Comeback? Es gibt keinen anderen Weg, es zu sagen – der 28. Januar 2016 war für eBay-Anleger ein „Black Friday“. Das zumindest meint Devesh Kumar. Experten sagen, dass der Fall der eBay-Aktie durch mindestens zwei Faktoren ausgelöst wurde: ein schlechter Ergebnisbericht und ein unerwartet lauer Ausblick nach ...
Analysten erwarten gute Ergebnisse bei eBay für das vierte Quartal 2015 eBay wird am 27. Januar 2016 seine Ergebnisse zum vierten Quartal 2015 bekanntgeben. Im Vorquartal, nach der Trennung von PayPal, erwirtschaftete das Unternehmen solide Resultate. Für das vierte Quartal 2015 erwartet das Unternehmen ähnliche Ergebnisse. eBay verkaufte in vierten Quartal 2015 zudem s...
Großinvestor Carl Icahn verkauft eBay-Anteile setzt vollständig auf PayPal Carl Icahn, der bekannte und gleichermaßen umstrittene Großinvestor, hat seine eBay-Aktien veräußert. Er beteiligt sich nun in gleicher Größenordnung am Online-Bezahldienst PayPal. Der umstrittene New Yorker Milliardär hält nun 46,3 Millionen Anteilscheine und damit etwa 3,8% an PayPal. Der US-Mi...
eBay Aktie befindet ich auf einem guten Weg Vor etwa einer Woche war die eBay-Aktie auf dem höchsten Stand ihrer Geschichte. Erst bei 29,69 US-Dollar war der Aufwärtsdrang des Papiers erst einmal zu Ende. Zu berücksichtigen gilt es jedoch, dass der Kurs ab dem Zeitpunkt der PayPal-Abspaltung rückwirkend um diese Transaktion bereinigt wurde. ...
Unterschiedliche Ansichten zur Zukunft von eBay nach der PayPal-Abspaltung Unterschiedliche Ansichten zur Zukunft von eBay nach der PayPal-Abspaltung Es dauert nicht mehr lange, bis eBay und PayPal sich trennen. Der derzeitige Chef des eBay Marketplace, Devin Wenig, übernimmt nach der Abspaltung von PayPal als CEO das viel „kleinere eBay“. Wenig möchte Änderungen an de...
PayPal-Spin-off von eBay wird am 17. Juli 2015 erfolgen eBay hatte den Bezahldienst PayPal im Jahr 2002 für etwa 1,5 Milliarden Dollar akquiriert. Der Bezahldienst wuchs in der Vergangenheit schneller als das Business von eBay. Im ersten Quartal 2015 trug PayPal noch 2,1 Milliarden Dollar zum eBay-Gesamtumsatz bei, was einem Plus von 14% entspricht. In d...

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen

Beitrag teilen:


Kategorien: Alibaba, Etsy & Co., Börse, Quartalszahlen

Schlagworte:, , , , , ,