Entwicklung: Browsergames werden immer beliebter

Glaubt man den aktuellen Absatzzahlen, bieten Browersgames mittlerweile eine gute Alternative zu den herkömmlichen Spielen an Konsolen und PCs. Dies liegt vor allem an der breiten Verfügbarkeit dieser Spiele und den oftmals nicht vorhandenen Kosten für die Spieler. Dementsprechend wenden sich immer mehr Entwickler diesem Spielesegment zu und sorgen hier für hochwertigen und vor allem technisch immer ausgereifteren Nachschub.

Welche Vorteile die Entwicklung von Browsergames bietet

Entwicklung: Browsergames werden immer beliebter

Entwicklung: Browsergames werden immer beliebter

Im Gegensatz zu den bisher vertriebenen Computer- und Konsolenspielen liegen die Entwicklungskosten für Browsergames deutlich niedriger. Da sich die Spieleentwickler nicht mehr mit den verschiedenen Plattformen und Ansprüchen der unterschiedlichen Spielekonsolen auseinandersetzen müssen, sind die Anforderungen an die Entwicklung deutlich gesunken. Dementsprechend können die Entwickler viel mehr Zeit in eine ausgereifte Story oder ein hochwertiges Spielprinzip investieren, als es bei vielen Computer- und Konsolenspielen der Fall ist.

Darüber hinaus bieten Browsergames durch geschaltete Werbung und In-Game-Käufe eine gute und vor allem sichere Möglichkeit, die eigenen Einnahmen zu optimieren und dieses Geld wieder in die Entwicklung zu investieren.

Welche Bedeutung Browsergames für Spieler haben

Die Vielfalt der verschiedenen Browsergames sorgt dafür, dass für beinahe jeden Spielertyp das passende Spiel angeboten werden kann. Im Gegensatz zu den herkömmlichen Spielen muss man sich dabei keine Gedanken machen, ob der eigene Computer für das Game geeignet ist oder ob genügend Festplattenspeicher für die Installation vorhanden ist. Bei Browsergames können Spieler einfach etwas Ablenkung finden, ohne sich um verschiedene Faktoren kümmern zu müssen.

Schaut man zum Beispiel in den Amazon Free-to-Play Games Store findet man praktisch immer ein Spiel, das einem zusagt und welches für eine kurzweilige oder langfristige Ablenkung und Unterhaltung sorgen kann. Da für diese Spiele keine Kosten anfallen, kann man auch ohne Aufwand verschiedene Spiele austesten und so das ideale Spiel für die eigenen Ansprüche finden – leichter lässt sich modernes Spielevergnügen kaum gestalten.

Die Zukunft der Browsergames

Die technischen Entwicklungen machen auch vor den Browsergames nicht halt. Während die ersten Spiele dieser Art noch technisch und optisch äußerst langweilig aussahen, bieten moderne Browsergames nicht nur hochwertige Grafiken, sondern auch ein spannendes und forderndes Spielprinzip. Durch die sich immer weiter entwickelnden Browser und die immer stärkere Verbreitung starker Breitbandverbindungen werden die Entwickler in Zukunft in der Lage sein, Browsergames zu konstruieren, welche vielen Konsolengames  in kaum etwas nachstehen. Solange die Kunden von diesem Spielprinzip überzeugt sind und den Browsergames treu bleiben, wird sich der Markt auch weiterhin rasant entwickeln können.

Entwicklung: Browsergames werden immer beliebter was last modified: by

Ähnliche Beiträge

Wie «Amazon Go»: Alibaba testet eigenen «Smart Store» Im letzten Jahr testete Amazon seinen Supermarkt Go, der ohne Personal auskommt. Seitdem ist die Rede davon, dass der Online-Riese eine ähnliche Version auch in Europa eröffnen könnte. Derweil entwickelt der Konkurrent Alibaba seinen eigenen «Smart Store», der auf dem gleichen Konzept beruht. Die er...
Amazon plant für 2017 mehr als 2.000 neue Vollzeitstellen in Deutschland Amazon schafft bis zum Ende des Jahres über 2.000 neue Vollzeitstellen in Deutschland. Die neuen Positionen stehen Menschen mit unterschiedlichen Qualifikationen und Berufserfahrungen offen – von Ingenieuren über Software-Entwickler bis hin zu Berufseinsteigern und Auszubildenden. Viele der neuen Ar...
plentymarkets Online-Händler-Kongress 2016: Das waren die Highlights Am 19. und 20. Februar veranstaltete die plentymarkets GmbH aus Kassel zum neunten Mal den plentymarkets Online-Händler-Kongress. Rund 2.000 Besucher, 60 Aussteller und fast 40 Expertenvorträge machten die Veranstaltung in Kassel zum hervorragenden Jahresauftakt der Branche. Internationalisierung...
Online-Händler-Kongress 2016: Das „Rockstar“-Event für den E-Commerce Am 19. und 20. Februar 2016 findet im Kongress Palais Kassel bereits zum 9. Mal der plentymarkets Online-Händler-Kongress statt. Mit rund 2.000 Teilnehmern, darunter E-Commerce-Einsteiger ebenso wie Branchen-Profis, über 60 Ausstellern und mehr als 40 Fachvorträgen gilt der Kongress als eines der wi...
Sicherheitstipps für Online-Händler von Skip McGrath Skip McGrath, der E-Commerce Spezialist, mahnt andere Händler ihre Business-Accounts ordentlich zu schützen und gibt Onlinehändlern dazu einige Tipps. „Wenn Sie wie ich viel Business im Internet betreiben, haben Sie auch Konten bei Anbietern, Banken und natürlich auf Websites wie eBay, PayPal ode...
Machine Learning in der Amazon-Logistik – wenn Maschinen die menschliche Arbeit erleichter... Dr. Ralf Herbrich leitet als Managing Director das Amazon Development Center Berlin und ist zugleich Direktor des Bereiches Machine Learning. Das Zentrum unterstützt die Amazon-Gruppe mit einem Team von Wissenschaftlern und hochqualifizierten Entwicklern unter anderem im Bereich Machine Learning. In...

Frank Weyermann
Betreiber der Seite onlinemarktplatz.de und und Inhaber von die-datenwerkstatt.de.

Beitrag teilen:


Kategorien: Onlinehandel allgemein

Schlagworte:,