Entwicklung: Browsergames werden immer beliebter

Glaubt man den aktuellen Absatzzahlen, bieten Browersgames mittlerweile eine gute Alternative zu den herkömmlichen Spielen an Konsolen und PCs. Dies liegt vor allem an der breiten Verfügbarkeit dieser Spiele und den oftmals nicht vorhandenen Kosten für die Spieler. Dementsprechend wenden sich immer mehr Entwickler diesem Spielesegment zu und sorgen hier für hochwertigen und vor allem technisch immer ausgereifteren Nachschub.

Welche Vorteile die Entwicklung von Browsergames bietet

Entwicklung: Browsergames werden immer beliebter

Entwicklung: Browsergames werden immer beliebter

Im Gegensatz zu den bisher vertriebenen Computer- und Konsolenspielen liegen die Entwicklungskosten für Browsergames deutlich niedriger. Da sich die Spieleentwickler nicht mehr mit den verschiedenen Plattformen und Ansprüchen der unterschiedlichen Spielekonsolen auseinandersetzen müssen, sind die Anforderungen an die Entwicklung deutlich gesunken. Dementsprechend können die Entwickler viel mehr Zeit in eine ausgereifte Story oder ein hochwertiges Spielprinzip investieren, als es bei vielen Computer- und Konsolenspielen der Fall ist.

Darüber hinaus bieten Browsergames durch geschaltete Werbung und In-Game-Käufe eine gute und vor allem sichere Möglichkeit, die eigenen Einnahmen zu optimieren und dieses Geld wieder in die Entwicklung zu investieren.

Welche Bedeutung Browsergames für Spieler haben

Die Vielfalt der verschiedenen Browsergames sorgt dafür, dass für beinahe jeden Spielertyp das passende Spiel angeboten werden kann. Im Gegensatz zu den herkömmlichen Spielen muss man sich dabei keine Gedanken machen, ob der eigene Computer für das Game geeignet ist oder ob genügend Festplattenspeicher für die Installation vorhanden ist. Bei Browsergames können Spieler einfach etwas Ablenkung finden, ohne sich um verschiedene Faktoren kümmern zu müssen.

Schaut man zum Beispiel in den Amazon Free-to-Play Games Store findet man praktisch immer ein Spiel, das einem zusagt und welches für eine kurzweilige oder langfristige Ablenkung und Unterhaltung sorgen kann. Da für diese Spiele keine Kosten anfallen, kann man auch ohne Aufwand verschiedene Spiele austesten und so das ideale Spiel für die eigenen Ansprüche finden – leichter lässt sich modernes Spielevergnügen kaum gestalten.

Die Zukunft der Browsergames

Die technischen Entwicklungen machen auch vor den Browsergames nicht halt. Während die ersten Spiele dieser Art noch technisch und optisch äußerst langweilig aussahen, bieten moderne Browsergames nicht nur hochwertige Grafiken, sondern auch ein spannendes und forderndes Spielprinzip. Durch die sich immer weiter entwickelnden Browser und die immer stärkere Verbreitung starker Breitbandverbindungen werden die Entwickler in Zukunft in der Lage sein, Browsergames zu konstruieren, welche vielen Konsolengames  in kaum etwas nachstehen. Solange die Kunden von diesem Spielprinzip überzeugt sind und den Browsergames treu bleiben, wird sich der Markt auch weiterhin rasant entwickeln können.

Frank Weyermann
Betreiber der Seiten onlinemarktplatz.de, telefonpaul.de und suchbox.net.



Kategorien: Onlinehandel allgemein

Schlagworte:,