Achtung vor gefälschten Bestellbestätigungen die angeblich von Amazon stammen

In einer vermeintlich von Amazon.de stammenden Bestellbestätigung für ein iPhone zum Preis von 800 Euro heißt es: „Vielen Dank für Ihre Bestellung“, Liefertermin und Rechnung anbei. Wie Amazon Bestellbestätigungen üblich wird darauf hingewiesen, dass man die Bestellung ändern oder stornieren kann. dazu müsse man lediglich auf die Bestellnummer klicken.

Doch Vorsicht: Der angegebene Link leitet nicht auf Amazon.de weiter, sondern auf eine ungarische Website. Dort besteht die Gefahr, dass man sich Malware auf den Computer lädt!

Klicken Sie nicht auf den angegebenen Link! Gehen Sie auf die Webseite von Amazon und melden Sie sich dort in Ihrem Amazon-Kundenkonto an:

Gehen Sie auf die Webseite von Amazon und melden Sie sich dort in Ihrem Kundenkonto an:

Gehen Sie auf die Webseite von Amazon und melden Sie sich dort in Ihrem Kundenkonto an.

Dort können Sie dann in Ihrer Bestellübersicht Ihre tatsächlichen Bestellungen sehen und bearbeiten:

Dort können Sie dann in Ihrer Bestellübersicht Ihre tatsächlichen Bestellungen sehen und bearbeiten:

Dort können Sie dann in Ihrer Bestellübersicht Ihre tatsächlichen Bestellungen sehen und bearbeiten.

Der Amazon Kundendienst bestätigt, dass zahlreiche Amazon-Kunden eine solche falsche Bestell-Benachrichtigung bekommen haben.

So können Sie Fälschungen melden

Amazon hat bereits mehrere E-Mail-Betrüger verklagt. Die Hinweise auf die Betrugsfälle senden Sie bitte an die E-Mail-Adresse stop-spoofing@amazon.com.

So melden Sie Amazon gefälschte E-Mails:

  • Schreiben Sie an stop-spoofing@amazon.com. Hängen Sie die E-Mail an, von der Sie glauben, dass sie gefälscht ist. Wenn die E-Mail als Anhang gesendet wird, bleibt die Information in der Kopfzeile erhalten, mit deren Hilfe wir die Herkunft der E-Mail besser nachverfolgen können.
  • Wenn Sie die E-Mail nicht als Anhang verschicken können, leiten Sie sie bitte an stop-spoofing@amazon.com weiter. Geben Sie dazu die Information in der Kopfzeile an, wenn dies möglich ist.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass die E-Mail-Adresse stop-spoofing@amazon.com von der amerikanischen Website Amazon.com betreut wird und Sie daher eine Empfangsbestätigung auf Englisch erhalten werden. Amazon kann nicht auf alle E-Mails antworten, die an diese E-Mail-Adresse geschickt werden.

Achtung vor gefälschten Bestellbestätigungen die angeblich von Amazon stammen was last modified: by

Frank Weyermann
Betreiber der Seite onlinemarktplatz.de und und Inhaber von die-datenwerkstatt.de.

Beitrag teilen:



Kategorien: Amazon, Gesetz, Sicherheit

Schlagworte:, ,