Geheimwaffe Content-Marketing: Strategien für fesselnde Inhalte

Geheimwaffe Content-Marketing: Strategien für fesselnde Inhalte

Geheimwaffe Content-Marketing: Strategien für fesselnde Inhalte

Jedem modernen Online-Händler ist heute bewusst, wie wichtig gute Inhalte für den Erfolg seiner Shop-Seiten sind. Wäre da nicht das leidige Problem mit der Erstellung von ansprechenden und professionellen Texten. Nicht jeder Internet-Unternehmer hat das Talent zum Wortakrobaten und selbst wenn er nicht mit Abneigung auf das kreative Schreiben reagiert, stellt sich immer noch die Frage, ob er die Zeit aufbringen kann, stundenlang über den geeigneten Content zu grübeln.

Diese Problematik führt in der Praxis zu einem besorgniserregenden Effekt: Während nämlich die großen und meist konzerngeführten Shops keine Probleme damit haben, externe Dienstleister oder entsprechend qualifizierter Mitarbeiter mit der Erstellung von Texten für die eigenen Seiten zu beauftragen, können sich die kleinen und mittleren Marktteilnehmer eine solche Vorgehensweise einfach nicht leisten. Und so werden die großen Händler auf Dauer gesehen immer größer, während die mittleren Unternehmen schrumpfen und die kleinen Anbieter allmählich komplett vom Markt verschwinden.

Diesen Teufelskreis gilt es unbedingt zu durchbrechen und genau an dieser Stelle können bedrohte Händler auf die Geheimwaffe Content-Marketing zurückgreifen. Um den Anschluss an die übermächtig erscheinende Konkurrenz nicht zu verpassen, gilt es Wege zu entwickeln, die benötigten Inhalte selber zu erstellen. Wenn man weiß, wie das funktioniert, ist diese Aufgabe deutlich einfacher, als viele befürchten. Man benötigt lediglich eine Reihe von Grundkenntnissen, um selber erfolgreich und zeitsparend hochwertigen Content für die eigenen Seiten zu entwickeln.

Die größte Schwierigkeit hierbei besteht darin, die passenden Themen, Anlässe und Textformen zu finden. Viele Händler sitzen stundenlang vor einem leeren Textdokument am Rechner und versuchen krampfhaft, auf einen zündenden Einfall zu kommen. Ein solcher Versuch ist allerdings zum Scheitern verurteilt, wenn man einfach keine Idee darüber hat, welchen Content man seinen Seitenbesuchern anbieten könnte. Je länger man aber erfolglos versucht, sich sprichwörtlich einen Text aus den Fingern zu saugen, desto frustrierender wird dieses Unterfangen. Am Ende gibt man mutlos und verzagt auf und macht künftig einen großen Bogen um die Aufgabe, selber Texte zu erstellen.

Die Redakteure des Online-Magazins INTERNETHANDEL kennen diesen bedrückenden Kreislauf ganz genau und wollen Online-Händlern mit vergleichbaren Erfahrungen ganz praktisch und konkret helfen. In der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift (Nr. 124, Februar 2014) übernimmt eine umfangreiche Schwerpunktstory unter dem Titel „Content is King: Die besten 15 Strategien für fesselnde Inhalte“ nämlich die Aufgabe, interessierten Internetunternehmen von der Pike auf beizubringen, wie man gute Ideen für eigenständige Inhalte entwickelt und wie man selber Texte verfasst, die begeistern und mitreißen. Für alle, die jetzt befürchten, es handle sich dabei um einen Crash-Kurs in der Art des verhassten Deutschunterrichts in der Schule: Keine Angst, es ist dem Team von INTERNETHANDEL gelungen, diese schwierige Materie in eine unterhaltsame und kurzweilige Form zu bringen.

Internethandel.de clever gründen – erfolgreich handeln!

Frank Weyermann
Betreiber der Seiten onlinemarktplatz.de, telefonpaul.de und suchbox.net.



Kategorien: Alibaba, Etsy & Co.

Schlagworte:, , ,