eBay-Aktienanalyse von Analyst Heath P. Terry

eBay-Aktienanalyse von  Analyst Heath P. Terry

eBay gibt am Mittwoch, den 22. Januar, nach Börsenschluss die Zahlen für das vierte Quartal 2013 bekannt. eBay werde, ungeachtet des harten Wettbewerbs, wahrscheinlich im Rahmen der Erwartungen liegende Quartalszahlen unterbreiten.

Die Analysten von Goldman Sachs erwarten Umsatzerlöse von 4,56 Milliarden US-Dollar. Damit bewege man sich im Rahmen des Analysten-Konsensus. Erwartet wird ein leicht zurückgehendes Wachstum bei den Umsätzen der Marktplätze. Die Analysten erwarten jedoch eine Beschleunigung des Wachstums im Bereich des Online-Bezahldienstes PayPal.

eBay habe von dem verstärkten Internet-Handel der Verbraucher profitiert. Dieser sei den verkürzten Ferien zu verdanken gewesen. Belastet hätten andererseits der ansteigende Wettbewerb und die Lieferverzögerungen bei zahlreichen eBay-Verkäufern.
Die Management-Vorhersage sehe zwar gesteigerte Investitionen in PayPal vor. In Anbetracht eines 2014er KGVs von nur 17 sei die eBay-Aktie aber attraktiv bewertet.

Goldman Sachs-Analyst Heath P. Terry legt das Kursziel für das eBay-Papier bei 63,00 US-Dollar fest.

eBay-Aktienanalyse von Analyst Heath P. Terry was last modified: by

Ähnliche Beiträge

Quartalszahlen: eBay liegt trotz Umsatzrückgang noch über den Marktschätzungen eBay hat am gestrigen Abend seine Ergebnisse zum ersten Quartal 2016 vorgelegt und konnte seine Anleger mit diesen überraschen. Die Erlöse stiegen verglichen mit dem Vorjahreswert um 4% auf 2,1 Milliarden Dollar (umgerechnet etwa 1,9 Milliarden Euro). Der Umsatz hat sich deutlich verringert, lag abe...
Analysten-Stimmen zu eBay nach den Quartalszahlen 02/2012 Lazard Capital bewertet die eBay-Aktie nach der Bekanntgabe der Zahlen zum 2. Quartal 2012 mit einem „buy“ und setzt das Preisziel bei 47,00 US-Dollar fest. Robert W. Baird & Co. Analyst Colin Sebastian schrieb: „Die größte Überraschung war, dass der Aufwärtstrend von eBay durch die Marktplät...
Analysten zu den eBay Quartalszahlen 1-2012 eBay hat mit dem Ergebnis zum 1. Quartal die Erwartungen der Analysten weit übertroffen. Die eBay Aktie ist derzeit auf einem 5-Jahrehoch und die Analysten sehen die Zukunft von eBay momentan sehr optimistisch: Canaccord Genuity E-Commerce Analyst Michael Graham äußerte sich zu den eBay Quartalszah...
Analysten bewerten die eBay Aktie nach den Quartalszahlen Die Landesbank Berlin (LBB) hat das Kursziel für eBay nach den Zahlen zum vierten Quartal 2011 von 33,50 auf 33,20 US-Dollar gesenkt und das Anlageurteil auf „Halten“ belassen. Mit einer klaren Steigerung bei Umsatz und Gewinn habe das Unternehmen die Markterwartungen übertroffen, so Analyst Emil He...
Quartalszahlen von eBay werden keine Überraschungen bringen Nach einer Analyse vom 13. Oktober 2010, stuft Justin T. Patterson, Analyst von Morgan Keegan, die Aktie von eBay gleichbleibend mit „market perform“ ein. Die Begründung Pattersons sieht wie folgt aus: Das eBay-Management habe schon am 22. September 2010 mitgeteilt, dass die Zahlen des 3.Quartals...
Analysten bewerten die eBay-Aktie Nach der Bekanntgabe der Zahlen zum ersten Quartal legt die Aktie von eBay um 10,8% auf 16,40 US-Dollar zu. Das Online-Auktionshaus eBay hatte im ersten Quartal ohne Berücksichtigung von Sondereinflüssen 0,39 US-Dollar je Aktie verdient. Analysten prognostizierten 0,33 US-Dollar pro Aktie. Analysten...

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen

Beitrag teilen:


Kategorien: Börse, Quartalszahlen

Schlagworte:, , , , ,