Verbraucherzentrale warnt erneut vor Phishing-Mails bei PayPal

Erneut warnt die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen die Kunden von PayPal vor verstärkten Phishing-Attacken. Bei den Cyber-Kriminellen steht der Internet-Bezahldienst noch hoch im Kurs. Phishing bei PayPal geht weiter

Aktuell tauchen verstärkt Mails mit den Betreffzeilen „Dringend: Aktion erforderlich – Vorfall D791621M“ und „Konflikt bezüglich Ihres Kontos“ in den E-Mail-Postfächern der PayPal-Kunden auf. die Verbraucher sollen laut der Mails ihre Daten abgleichen. Davon sollten die Kunden jedoch absehen und die Nachrichten ignorieren.

Es handelt sich wie schon in der Vergangenheit um gefälschte E-Mails, mit denen die Gauner versuchen an die Daten ihrer Opfer zu gelangen. In den letzten Monaten scheinen Kunden von PayPal besonders interessant zu sein.

Verbraucherzentrale warnt erneut vor Phishing-Mails bei PayPal was last modified: by

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen

Beitrag teilen:



Kategorien: Bezahldienste, Gesetz, Sicherheit

Schlagworte:,