Groupon schließt Kauf von Ticket Monster ab

Groupon hatte im November 2012 den südkoreanischen Internet-Anbieter von Reiseprodukten, Ticket Monster akquiriert. Jetzt hat der US-amerikanische E-Commerce-Spezialist den Kauf von Ticket Monster abgeschlossen.Groupon schließt Kauf von Ticket Monster ab

260 Millionen US-Dollar kostete Groupon die Akquisition. 100 Millionen Dollar wurden in bar bezahlt, 160 Millionen US-Dollar in Form von Groupon-Aktien. Ticket Monster wechselte damit von seinem bisherigen Besitzer LivingSocial, einem Mitbewerber Groupons, in den Besitz von Groupon.

Unternehmenssitz von Ticket Monster bleibt erst einmal weiterhin Seoul. Daniel Chin, CEO des 2010 gegründeten südkoreanischen E-Commerce-Unternehmens mit rund 1.000 Mitarbeitern, behält vorerst seine Position.

Groupon schließt Kauf von Ticket Monster ab was last modified: by

Ähnliche Beiträge

Es gibt viele Gründe für die Übernahme von eBay durch Alibaba Die Nachricht war ein echter Paukenschlag. Wie eBay im September bekanntgab, wird der rasant wachsenden Bezahldienst Paypal vom Rest des Konzerns getrennt und im zweiten Halbjahr 2015 an die Börse gebracht. Das nährt Übernahmespekulationen. Der Analyst und Handelsexperte Paulo Santos sieht eine Meng...
Warum eBay Groupon kaufen sollte eBay geht es derzeit richtig gut, denn John Donahoe hat es geschafft das Unternehmen wieder zu beleben. Die Aktie ist in diesem Jahr um rund 50% angestiegen. Anders sieht es bei Groupon, der täglichen Schnäppchen-Seite aus. Hier ist die Aktie um Zweidrittel gefallen. Ein Grund für Owen Thomas vom...
RTL will auch ein Stück vom E-Commerce-Kuchen und übernimmt gutscheine.de Auch Fernsehsender wollen am stetig wachsenden E-Commerce teilnehmen, weshalb RTL Deutschland das Internet-Portal „Gutscheine.de“ übernommen hat. Damit wird die Betreiberfirma Gutscheine HSS GmbH wird zu einer 100%igen Tochterfirma von RTL Interactive. Gutscheine.de wurde 2009 von Marcus Seidel g...
eBay und Amazon vor den Quartalszahlen – ein Vergleich Wenn eBay und Amazon in dieser Woche ihre Quartalszahlen Q1/2011 bekanntgeben, werden die Investoren genau hinschauen, wie sich der Kampf der beiden Online-Plattformen um die Gunst der Verbraucher auszahlt. Sie werden in der Hauptsache darauf schauen, ob der Umsatz schnell genug wächst und sich die ...
Als Amazon Verkäufer nutzen Sie einen der besten Nebenjobs der Welt In der heutigen Zeit geht es manchmal einfach nicht mehr ohne Nebenjob. Entweder sind die hauptsächlichen Einnahmen zu klein oder die Wünsche zu groß. In jedem Fall haben immer mehr Menschen das Bedürfnis, sich etwas hinzuzuverdienen. Wenn man aber schon auf einen Nebenverdienst angewiesen ist, dann...
Rocket Internet verkauft seine restlichen Lazada-Anteile Rockets Geschäft basiert darauf, neue Start-ups zu kaufen und sie möglichst gewinnbringend wieder zu verkaufen. Das klappt nicht immer, wie die Samwer-Brüder in letzter Zeit schmerzhaft erleben durften. Das Zalando-Klon Lazada scheint sich jedoch rentiert zu haben. Die Mehrheit der Anteile gab Rocke...

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen

Beitrag teilen:


Kategorien: Onlinehandel allgemein

Schlagworte:, , ,