Groupon schließt Kauf von Ticket Monster ab

Groupon hatte im November 2012 den südkoreanischen Internet-Anbieter von Reiseprodukten, Ticket Monster akquiriert. Jetzt hat der US-amerikanische E-Commerce-Spezialist den Kauf von Ticket Monster abgeschlossen.Groupon schließt Kauf von Ticket Monster ab

260 Millionen US-Dollar kostete Groupon die Akquisition. 100 Millionen Dollar wurden in bar bezahlt, 160 Millionen US-Dollar in Form von Groupon-Aktien. Ticket Monster wechselte damit von seinem bisherigen Besitzer LivingSocial, einem Mitbewerber Groupons, in den Besitz von Groupon.

Unternehmenssitz von Ticket Monster bleibt erst einmal weiterhin Seoul. Daniel Chin, CEO des 2010 gegründeten südkoreanischen E-Commerce-Unternehmens mit rund 1.000 Mitarbeitern, behält vorerst seine Position.

Groupon schließt Kauf von Ticket Monster ab was last modified: by

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen

Beitrag teilen:



Kategorien: Onlinehandel allgemein

Schlagworte:, , ,