Rekordzahlen für Amazon im Weihnachtsgeschäft 2013

Amazon hat in einer Mitteilung einige Zahlen zum diesjährigen Weihnachtsgeschäft veröffentlicht.amazon_prime_testen

So gab der Internetriese beispielsweise bekannt, dass in der dritten Dezemberwoche Amazon-Prime eine Million neue Mitglieder gewonnen hat. In 185 Nationen hat Amazon im Weihnachtsgeschäft 2013 Waren versandt. Das Amazon Prime-Programm war in diesem Weihnachtsgeschäft so beliebt, dass der Internet-Händler die Registrierung für das Programm für Neu-Kunden zeitweise limitierte, um für bestehende Mitglieder einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten.

Allein an Cyber Monday wurden weltweit 36,8 Millionen Artikel verkauft. Das entspricht 426 Artikeln pro Sekunde.

Über 50% der Kunden nutzte in den Weihnachtswochen ein mobiles Endgerät. Zwischen Thanksgiving und Cyber Monday haben Amazon-Kunden mehr als 5 Spielsachen pro Sekunde von einem mobilen Endgerät aus geordert.

Tausende Technik-Berater waren am Weihnachtstag für die Kunden erreichbar. Über den „Mayday-Button“ auf den Kindle Fire HDX konnte  der Kunde per Video-Chat direkten Kontakt zu einem Mitarbeiter aufnehmen. Die durchschnittliche Antwortzeit betrug nur 9 Sekunden.

Best Seller in der Technik-Kategorie auf Amazon USA waren unter anderem:

  • Tablet-PCs: Kindle Fire HD, Kindle Fire HDX 7”, Kindle Fire HDX 8.9”
  • Fernsehgeräte: Samsung 32” Smart LED HTDV, Samsung 40” LED HDTV, Samsung 22” Slim LED HDTV
  • Laptops: Samsung Chromebook, ASUS Transformer Book, Acer Chromebook
  • Kameras: Canon EOS Rebel T3i, Canon PowerShot A2500, Fujifilm Instax Mini 8 Instant Filmkamera
  • Videospiele: Call of Duty: Ghosts – Xbox 360, Just Dance 2014 – Nintendo Wii, Grand Theft Auto V – Xbox 360