Mobiles Wachstum beschert Facebook Rang 2 der globalen Online-Werbevermarkter

Facebook kann sich über ein weiteres entscheidendes Ereignis freuen. Nachdem die amerikanische Social-Network-Plattform längst mehr als eine Milliarde Nutzer weltweit verzeichnet, kann sich der Konzern 2013 darüber freuen, der international zweitgrößte Verkäufer von Internet-Werbung zu sein. Das sagen die Marktforscher von eMarketer. Die Ausgaben für Internet-Werbung im Jahr 2013 werden von den Marktforschern auf 9,6 Billiarden Dollar beziffert.

Dadurch, dass Facebook im mobilen Bereich enorm gewachsen ist wird sich das soziale Netzwerk in 2013 auf Rang zwei der globalen Online-Werbevermarkter wiederfinden und macht damit zwei Plätze gut. Google liegt weiterhin auf Platz eins, Microsoft auf Platz drei. Facebook kann sich einen Marktanteil von 7,4% oder 3,17 Milliarden Dollar im amerikanischen Werbemarkt sichern.

Weltweit sind Google und Facebook ebenfalls fest im Sattel, was die Online-Werbung anbelangt. Google mit einem Marktanteil von 31,91%, Facebook erreicht 5,64%.


Beitrag teilen: