Das Internet-Zeitalter: Der etwas andere Wunschzettel an das Christkind

Die Zeit des Wunschzettel-Schreibens ist in vollem Gang. Während viele Kinder noch den traditionellen Weg wählen, gehen andere Kids im Internet-Zeitalter anscheinend neue Pfade.

Wunschzettel an das Christkind mal anders
Wunschzettel an das Christkind mal anders

Ein angeblich von einem Kind verfasster Wunschzettel erheitert derzeit auf Twitter die Gemüter. Der Brief an das Christkind besteht aus einem langen Link für einen Artikel, den es bei Amazon zu kaufen gibt, worauf er verweist, können Sie hier sehen.

Twitter-Nutzer „Gequeoman“ stellte den handgeschriebenen Brief, den er auf der titelseite der HuffPost fand, ins Netz. Das Schreiben an „Santa-Claus“ enthält folgende Nachricht: „Lieber Weihnachtsmann, wie geht es Dir? Mir geht es gut. Das möchte ich zu Weihnachten haben“. Beendet wird das Schreiben von einem ewig langen, kaum entzifferbaren Link zu dem Amazon-Produkt.