Mit momox.de Weihnachtsgeschenke finanzieren

Alle Jahre wieder schnellen vor dem Fest der Liebe die Umsätze im Internet- und Einzelhandel in die Höhe. Jeder möchte seinen Lieben an Weihnachten eine Freude machen und kauft fleißig Geschenke ein. Um alle Wünsche wahr werden zu lassen, zeichnet sich in den letzten Jahren immer mehr der Trend ab, dass viele einfach ihre alten, nicht mehr benötigten Sachen verkaufen. Wer dabei keine Lust auf langwierige Auktionen oder Flohmarktbesuche hat, ist bei Online-Ankaufsplattformen wie momox.de genau richtig. Dort können nicht mehr benötigte Bücher, CDs, Blu-rays, DVDs, Games und Elektronikgeräte einfach und schnell verkauft werden. Ganz nebenbei lässt sich so prima die Weihnachtskasse aufbessern.

„Gerade in der Vorweihnachtszeit ab Mitte November steigen bei uns nochmal die Ankaufszahlen“, weiß Heiner Kroke, CEO von momox, zu berichten. Zum Jahresende nutzen viele Kunden die Möglichkeit ohne großen Aufwand gebrauchte Waren zu barem Geld zu machen. Wer beim Marktführer für den Ankauf von gebrauchten Medien in Deutschland mit nicht mehr benötigten Artikeln sein Weihnachtsbudget aufbessern möchte, der gibt unter momox.de einfach den entsprechenden Barcode oder die ISBN-Nummer der Artikel ein. Der aktuelle Ankaufspreis wird sofort angezeigt.

Als vorweihnachtliches Geschenk verlost momox unter allen Verkäufen bis zum 9. Dezember 2013 auf momox.de, insgesamt 250 Einkaufsgutscheine im Wert von jeweils 20 Euro. Die Einkaufsgutscheine können bei medimops.de für Bücher, Filme, Musik und Games eingelöst werden. medimops.de ist der Verkaufsshop von momox und, mit rund 1,5 Millionen Artikeln auf Lager, der Onlineshop mit der größten Auswahl an gebrauchten qualitätsgeprüften Medienartikeln in Deutschland.


Beitrag teilen: