Hacker manipuliert Anbieter-Informationen bei eBay Angeboten

eBay von Hacker angegriffen

Wie Chris Dawson von Tamebay berichtet, sieht es so aus als sei eBay einem Hackerangriff ausgesetzt gewesen. Durch den Angriff wurden Informationen von gewerblichen Händlern bei hunderten von Artikeleinstellungen manipuliert. Die E-Mail Adresse der Händler wurde durch die Mailadresse robphone64@gmail.com ersetzt. Zusätzlich wurden die Käufer gebeten, sich direkt mit der entsprechenden Artikelnummer an den Verkäufer zu wenden, um in den Genuss eines 20%-igen Rabattes zu kommen. Die Telefonnummer auf der Artikelseite wurde nicht ersetzt, sondern war die tatsächliche Nummer des Anbieters:

Hacker manipuliert Anbieter-Informationen bei eBay Angeboten

Käufer sollten in jedem Fall davon absehen von oben angeführter Mailadresse Artikel zu erwerben, Verkäufer sollten sich Gedanken über die Sicherheit ihrer Daten machen!

Dawson hat eBay zu dem Hack angeschrieben, sein amüsanter Kommentar dazu:

…”We’ve asked eBay for comment but naturally they’re all just on their way into the office so we’ll update later once we have more news. …”

Später hat eBay sich dann wie folgt geäußert:

“The safety and security of eBay is of paramount importance. We will investigate these suspected account takeovers’…”

Na dann…


Beitrag teilen: