Nach welchem Geschenk sucht der deutsche Internet-Nutzer am häufigsten?

Google hat die Suchanfragen rund um Weihnachten analysiert und folgende Ergebnisse veröffentlicht: Schon im September und Oktober werden Geschenke gesucht und nach Weihnachtsessen gestöbert. Diese Suchanfragen haben dann im November ihren absoluten Höhepunkt. Die Suche nach dem perfekten Outfit oder interessanten Partys finden erst im Dezember statt.

Auf der Liste der am häufigsten gesuchten Weihnachtspräsente stehen auf der ganzen Welt Computerspiele, Elektronikgeräte, Spielzeug und Bekleidung seit Jahren schon ganz oben.

Die deutschen Internet-Nutzer suchen jedoch auch nach

  • Bademänteln
  • Parfüm
  • Socken und
  • Schals,

die sie dann an Weihnachten verschenken möchten. Dabei wird fast drei Mal so oft nach Parfüm gesucht wie nach Socken und Schals und sogar fast sechs Mal so häufig wie nach Bademänteln.

Android-Geräte und Tablet-PCs sind desgleichen beliebte Weihnachtsgeschenke bei deutschen Internet-Besuchern, wobei nach dem Suchbegriff „Android” viereinhalb Mal so häufig gesucht wird wie nach „Tablet”.

2012 wurde fünf Mal mehr nach Präsenten für Männer als nach Geschenken für Frauen gesucht. Was das Weihnachtsessen anbelangt, zeichnet sich eine auffallende Tendenz ab: Während die Internet-Nutzer allgemein zwar mehr nach Fleisch suchen, ist das Interesse an Fisch in der Vergangenheit nicht nur stark angestiegen, sondern ist rund um Weihnachten sogar am größten. Dann wird beispielsweise verstärkt nach Fischrezepten gesucht.

Laut der Google-Studie „Our Mobile Planet“ suchen User mit Smartphone-Geräten von überall nach Geschenken. So suchen 43% von von zu Hause aus, ein Drittel von unterwegs, mehr als jeder Fünfte in öffentlichen Verkehrsmitteln und 17% in einem Geschäft. Die Gesamtzahl der mobilen Suchanfragen für fast alle Arten von Weihnachtsgeschenken hat sich von 2009 bis heute sogar verdoppelt.

Beitrag teilen: