Amazon USA: Nutzung eigener Produktfotos wieder möglich

Im Juli 2013 hatte Amazon USA eigene Produktfotos seiner Nutzer abgeschafft, mit der Argumentation, dass die Bildqualität oft nicht ausreichend gewesen sei.

Amazon USA: Händler dürfen wieder eigene Produktfotos hochladen

Nachdem sich viele Händler darüber beschwerten, lässt Amazon den User-Generated-Content wieder zu, so Amazon-Sprecher Erik Fairleigh. Desweiteren können auch die „alten“ Bilder wieder hochgeladen werden.

Die Händler können die Fotos inzwischen wieder wie üblich direkt hochladen und Verbraucher dürfen wieder Bilder hinzufügen. Die Funktion, dass Verbraucher ebenfalls Fotos ergänzen können, wurde geschaffen, um von Käuferseite aus zu demonstrieren, was ihnen an Produkte ge- oder missfallen hat. Zudem kann gezeigt werden wie sie die gekauften Artikel nutzen.

Beitrag teilen: