Zumnorde – der neue Schuh-Online-Shop wurde eröffnet

Ein neuer Schuh-Online-Shop öffnet seine Pforten. Der westfälische Schuhhändler Zumnorde, der 28 eigene stationäre Ladengeschäfte und viele Shop-in-Shop-Flächen betreibt, hat jetzt einen eigenen Web-Shop eröffnet. Schritt für Schritt soll hier die vollständige Markenwelt der Schuhe abgedeckt werden. Prada oder Tod’s werden als Marken hingegen nicht vertreten sein.

Bisher sind etwa 30.000 Paar Schuhe aus dem Premium- und Luxussegment online im Shop zu haben. Zumnorde wird jedoch keine Kinderschuhe im Internet anbieten. Geschäftsführer Heinrich Zumnorde ist der Ansicht, dass man Kinderschuhe nicht ruhigen Gewissens im Internet anbieten könne, da sie im Geschäft anprobiert werden müssten.

Versand wird die bestellte Ware binnen 2 Tagen, erst einmal jedoch nur innerhalb Deutschlands. Die Lieferung in weitere Länder ist gegenwärtig noch in Planung. Kostenfreien Versand erhält man ab einem Einkaufswert von 100 Euro. Verschickt wird vom Hauptsitz in Münster aus. Hier wurde in den vergangenen 1,5 Jahren nicht nur die komplette Verwaltung neu gebaut, sondern auch das zentrale Lager von 2.500 auf 4.500m² aufgestockt.

Beitrag teilen: