momox meldet Ausmistmarathon im Herbst

momox meldet Ausmistmarathon im Herbst

Deutschland startet in den Herbst: Immer mehr Menschen nutzen die langen und dunklen Herbstabende um zu Hause endlich mal wieder richtig auszumisten und wertvollen Platz für mehr Gemütlichkeit in den eigenen vier Wänden zu schaffen. Besonders attraktiv: Nebenbei lässt sich mit gebrauchten Büchern, CDs, DVDs oder Computerspielen das Budget für dasWeihnachts- und Wintershopping aufbessern.

Online-Ankaufsplattformen wie der deutsche Marktführer momox sind auch in diesem Jahr auf das laufende Herbstgeschäft vorbereitet. Dabei greift momox auf die Erfahrung der letzten 10 Jahre zurück, die zeigt, dass
neben dem Jahresbeginn vor allem im Herbst ausgemistet wird. Seit Oktober steigt die Anzahl der angekauften Artikel rasant. Die schnelle und einfache Methode gebrauchte Waren ohne großen Aufwand zu barem Geld zu machen, hat sich dabei bewährt: Einfach online den entsprechenden Barcode oder die ISBN-Nummer eingeben und
schon erfährt man die aktuellen Ankaufspreise.

Die Vorteile des virtuellen Verkaufs von gebrauchten Waren liegen für Heiner Kroke, CEO von momox, klar auf der Hand: „momox ist seit Jahren ein verlässlicher Partner für den Verkauf gebrauchter Waren. Bei der Entwicklung neuer Funktionen und Services hat momox stets den Nutzen und die Vorteile für den Verbraucher berücksichtigt.
Entsprechend sind Funktionen wie unsere iPhone App bewusst einfach, transparent und verbraucherfreundlich gehalten.“ Das verstärkte Umweltbewusstsein und die damit einhergehende bewusste Entscheidung für die Wiederverwertung von Produkten haben in den letzten Jahren in Deutschland stark zugenommen. Dieser
Trend zur Nachhaltigkeit bildet laut momox-CEO auch die Grundlage dafür, dass sich hierzulande eine Second-Sales-Kultur gebildet hat.

„Wer also jetzt in den kalten Monaten seine nicht mehr benötigten Waren möglichst schnell und mit wenig Aufwand verkaufen möchte, der ist bei momox genau richtig“, fügt Kroke hinzu. Wie beliebt momox bei den Verbrauchern ist, zeigt auch die Anzahl der unter www.momox.de mittlerweile angekauften Artikel: Mehr als 44 Millionen gebrauchte Bücher, CDs, Blu-rays, DVDs, Spiele und Elektronik-Artikel wie Mobiltelefone, Smartphones und Tablet-PCs haben in deutschen Haushalten bereits Platz und Geld für neue Sachen geschaffen – so steht der Neugestaltung der eigenen vier Wände für gemütliche Herbst- und Winterabenden nichts mehr im Wege.


Beitrag teilen: