Keine Blasphemie: Die 10 Gebote für erfolgreiche Startups

Keine Blasphemie: Die 10 Gebote für erfolgreiche Startups

Wie wird man als Gründer oder angehender Unternehmer eigentlich erfolgreich? Gibt es hierzu unschlagbare Geheimtipps und gut gehütetes Insider-Wissen oder ist der Weg zum Erfolg viel einfacher, als sich das viele Jungunternehmer vorstellen? Verkürzt könnte man sagen, dass die Kunst der erfolgreichen Unternehmensgründung und -führung vor alle darin besteht, Fehler zu vermeiden. Dies gelingt am besten, wenn man sich an ein verbindliches Regelwerk hält, ohne sich dabei Ausnahmen zu erlauben.

Eine solche Sammlung an Vorschriften und Regeln könnte man auch als die Gebote der erfolgreichen Gründer bezeichnen. Ganz ähnlich wie beim biblischen Vorbild bilden die Gebote vor allem einen sicheren Rahmen und sorgen dadurch für ein hohes Maß an Orientierung. Man muss innerhalb der täglichen Arbeit nicht erst lange nachdenken, sondern kann sich darauf beschränken, die wichtigsten Regeln einfach einzuhalten. Zum vertieften Nachdenken und Philosophieren hat man im stressigen Arbeitsalltag eines frisch gebackenen Unternehmers auch gar keine Zeit. Die neue berufliche Situation fordert dem noch ungeübten Chef im Minutentakt wichtige Entscheidungen ab. In dieser Lage ist jede Hilfe und jede Unterstützung willkommen.

Das bekannte und renommierte Online-Magazin INTERNETHANDEL ist mit der Situation, den Herausforderungen und den Problemen von Gründern und jungen Unternehmern bestens vertraut. Seit annähernd zehn Jahren begleitet die Zeitschrift Internet-Unternehmer von der ersten Entwicklung einer Geschäftsidee über die Konzept- und Planungsphase bis hin zur erfolgreichen Realisierung und dauerhafte Optimierung nachhaltig funktionierender Unternehmen. In der aktuellen Ausgabe (Nr. 120, Oktober 2013) haben sich die Redakteure von INTERNETHANDEL etwas ganz besonderes einfallen lassen: Das Magazin präsentiert nämlich die 10 Gebote eines erfolgreichen Startups und will Gründer damit vor allem während der Planungs- und Startphase unterstützen.

Erforderlich erscheint dieser thematische Fokus vor allem vor dem Hintergrund der aktuellen Gründungsstatistik. Rund 75 Prozent aller frisch gegründeten Unternehmen überlebt den harten Wettbewerb an den Märkten nämlich nicht und scheitert vorzeitig. Die Gründe für den ausbleibenden Erfolg sind dabei meist ähnlich und lassen sich weiträumig umgehen, wenn man bestimmte Regeln und Hinweise berücksichtigt. Und genau diese haben die Redakteure von INTERNETHANDEL sorgfältig zusammengestellt und in Form von 10 Geboten einprägsam ausformuliert. Auf diese Weise ist das wertvolle Gründungswissen besonders leicht zu berücksichtigen. Anstatt lange und umständliche Theorien und langatmige Erklärungen zu verstehen und auswendig zu lernen, können Gründer sich einfach um die Einhaltung der 10 Gebote eines erfolgreichen Startups bemühen.

Hier steht unter anderem geschrieben, das man von der eigenen Geschäftsidee voll und ganz überzeugt sein muss, dass es zu Beginn darauf ankommt, sich lediglich auf eine Einnahmequelle zu konzentrieren, dass man seine Zielgruppe genau kennen und seinen Zielmarkt souverän beherrschen muss oder dass es darauf ankommt, sich auf dem eigenen Gebiet als unschlagbarer Experte zu positionieren. Dies sind nur einige Beispiele der insgesamt 10 Gebote. Diese werden in INTERNETHANDEL aber nicht nur formuliert und benannt, sondern ausführlich beschrieben und erläutert.

Nach der Lektüre wissen Gründer und junge Unternehmer ganz genau, worauf es beim Aufbau erfolgreicher Startups ankommt und welche Regeln man hierbei unbedingt einhalten sollte. Und auch für erfahrene Selbständige ist ein Blick auf die 10 Gebote für erfolgreiche Startups interessant. Diese können nämlich zum einen nachvollziehen, was sie alles richtig gemacht haben und zum anderen überprüfen, ob es nicht doch in dem ein oder anderen Bereich noch ein Potential zur Verbesserung gibt. Schließlich ist noch kein Meister vom Himmel gefallen und auch erfahrene Unternehmer lernen nie aus.
Insgesamt ist es INTERNETHANDEL mit dieser Ausgabe wieder einmal gelungen, ein Standardwerk für Gründer und Unternehmer zu schaffen, das einen erheblichen Einfluss auf die Erfolgsaussichten junger und fortgeschrittener Firmen hat. Besonders schön gelöst: Die 10 Gebote stehen neben der ausführlichen Beschreibung auch in einer kompakten Ansicht auf zwei Seiten zur Verfügung. Diese können ausgedruckt und gut sichtbar in der Nähe vom Schreibtisch an der Wand befestigt werden, um die wichtigsten Regeln für ehrgeizige Chefs immer im Blick zu behalten.

Gratisprobe Internethandel.de.


Beitrag teilen: