Die Gerüchte um Amazon Smartphone(s) verdichten sich

Gerüchte darüber, dass der Online-Riese Amazon an einem Smartphone arbeitet gibt es schon lange Zeit. Jetzt aber soll es konkrete Hinweise darauf geben, dass Amazon an 2 verschiedenen Smartphone-Geräten arbeitet. Ein Modell soll die günstigere Variante darstellen, dass andere Gerät soll den hochpreisigen Markt bedienen.

Das teure Gerät mit dem Codenamen „Smith“ soll mit einem 3D-Bildschirm ausgestattet sein und 4 Kameras haben, die an den vier Ecken des Gerätes platziert seien. „Smith“ soll ebenso ein Bilderkennungs-Feature besitzen. Hiermit kann dann ein Foto von einem Objekt gemacht und auf Amazon gesucht werden. Die Funktion soll jedoch bei Marktdebüt des Smartphones noch nicht verfügbar sein.

mit welchem Betriebssystem das Gerät laufen wird, ist noch nicht klar, doch wahrscheinlich wird es eine modifizierte Version von Android sein.

Das günstigere Amazon-Smartphone wird über ein Betriebssystem ähnlich dem FireOS des Kindle Fire Tablet PCs verfügen. Im Gegensatz zu dem teuren Modell „Smith“ soll die preiswerte Variante noch in diesem Jahr auf den Markt kommen.

Die Arbeiten an den Smartphones in Amazons Lab126, dem Ort, wo Amazon seine Hardware herstellt, wurden mit größter Vorsicht vorgenommen. Die Mitarbeiter mussten selbst innerhalb des Gebäudes die Geräte in verschlossenen Metallboxen transportieren.

[phpzon keywords=“smartphone“ num=“4″ country=“DE“ searchindex=“Electronics“ trackingid=“onldeecomfir-21″ sort=“none“ templatename=“default“ paging=“true“]


Beitrag teilen: