eBay Großbritannien: Aus eBay Buyer Protection wird das eBay Money Back Guarantee-Programm

eBay hat auf seinem Online-Marktplatz in Großbritannien ein neues Programm mit dem Namen „eBay Money Back Guarantee“ gestartet. Das Programm soll den britischen eBay-Käufern beim Shopping auf eBay eine gewisse Sicherheit geben. In seiner Mitteilung schrieb eBay: „Wir garantieren, dass Sie den Artikel bekommen, den Sie auch bestellt haben oder Sie erhalten Ihr Geld zurück“.

eBay Großbritannien: Aus eBay Buyer Protection wird das eBay Money Back Guarantee-Programm

Wie Tamebay schon Anfang des Monats berichtete, liegt ein Grund  der Namensänderung in der Tatsache, dass der Begriff eBay Buyer Protection (eBay-Käuferschutz) impliziert, dass alle eBay-Händler zwielichtige Gestalten sind, vor denen die Käufer geschützt werden müssen. Das Gros aber bietet einen phantastischen Service und das möchte eBay mit der Namensänderung unterstreichen.

Die Käufer dürften sich über das neue Programm freuen. Die eBay-Händler  hingegen befürchten, dass die eBay-Kunden es als Freibrief ansehen könnten, bestellte Artikel zu Hauf zurückzuschicken. Auch wenn eBay darauf aufmerksam macht, dass „Kaufreue“ des Kunden durch dieses Programm nicht abgedeckt ist.

eBay Großbritannien: Aus eBay Buyer Protection wird das eBay Money Back Guarantee-Programm

eBay Großbritannien: Aus eBay Buyer Protection wird das eBay Money Back Guarantee-Programm

eBay verspricht den Käufern, dass  über eBay Money Back Guarantee Transaktionen abgedeckt sind, bei denen der Käufer nicht den Gegenstand erhält, den er eigentlich wollte. eBay erstattet dem Käufer in diesem Fall den kompletten Betrag, einschließlich der Lieferkosten.

Der Käufer muss seine Einkäufe via PayPal begleichen, um sich für das Geld-Zurück-Programm zu qualifizieren. Zudem muss er innerhalb von 45 Tagen nach Bezahlung den Artikel reklamieren und die Rechnung in einem Betrag bezahlt haben.

eBay erklärt den Erstattungsprozess wie folgt:

  • Bei eBay schaut man sich die erhaltenen Käufer-Informationen genau an und meldet sich innerhalb von 48 Stunden beim Käufer.
  • Wer seine bestellte Ware gar nicht bekommen hat, erhält den vollen Betrag(+Lieferkosten) über PayPal zurückerstattet.
  • Entsprach der gelieferte Artikel nicht der Beschreibung, hilft eBay beim Rücksendeprozess und erstattet dann über PayPal den vollständigen Rechnungsbetrag.

eBay weist darauf hin: Sobald die Rücksendung an den Händler bestätigt wurde, erstattet eBay den kompletten Betrag des Artikels sowie die Portokosten. Der Händler wird dann von eBay zur Kasse gebeten.

eBay Großbritannien: Aus eBay Buyer Protection wird das eBay Money Back Guarantee-Programm was last modified: by

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen

Beitrag teilen:



Kategorien: eBay, Onlinehandel allgemein

Schlagworte:, ,