Amazon USA stellt neue Kindle Fire-Modelle vor

Amazon hat seine Tablet-PC-Familie um 2 neue Geräte erweitert: Die Kindle Fire HDX, die deutlich schneller und leichter sein sollen als ihre Vorgänger.

Die beiden Tablets gibt es in 7-Zoll und 8,9-Zoll. Sie haben ein schärferes und farbenintensiveres Display als die Vorgängerversionen. Durch das HD-Display haben beide Geräte eine höhere Auflösung(1280×800 Pixel). Ferner sollen sie schneller 3-Mal schneller sein als die älteren Kindle Fire. Die Leistung hinsichtlich der Grafik-Darstellung soll sogar 4-Mal so groß sein.

Amazon USA stellt neue Kindle Fire-Modelle vor

Desweiteren ist die Software „X-Ray for Music“ integriert, mit der Songs in Fernseh-Shows und Filmen erkannt werden können. Kindle-Nutzer können direkt eine digitale Version des Songs kaufen. Videos können unmittelbar über das Amazon Prime-Konto des Nutzers heruntergeladen werden.

Auch neu ist der „Mayday-Button“. Wenn man diesen Button drückt, so hat man per Video-Chat auf dem Tablet direkten Kontakt zu einem Mitarbeiter. Der Service soll das ganze Jahre und über 24 Stunden täglich gewährleistet sein. Der Mitarbeiter kann über Fernwartung auf das Tablet-PC zugreifen und dadurch besser Hilfestellung bieten.

Die Preise für die neuen Kindle Fire HDX Tablets liegen bei 229,00 US-Dollar für die 7-Zoll-Ausführung, die 8,9-Zoll Variante kostet 379,00 US-Dollar. Die neuen Geräte können ab sofort vorbestellt werden. Die Auslieferung soll dann ab dem 18.10.2013 beginnen.

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen



Kategorien: Amazon

Schlagworte:, ,