eBay startet Click & Collect-Service in Großbritannien

eBay hat heute am 24. September 2013 bekanntgegeben, in Großbritannien einen Click&Collect-Service an den Start gebracht zu haben. Das bedeutet, die Kunden können auf eBay Großbritannien online einkaufen und dann einen stationären Laden auswählen, in dem sie ihre gekauften Artikel abholen können.

Zudem wurde bekannt, dass eBay seine „same-day delivery-Option”, eBay Now, auch nach Großbritannien bringen möchte. Großbritannien wäre damit das erste Land außerhalb der Vereinigten Staaten, wo der Service verfügbar ist. In London soll damit im kommenden Jahr begonnen werden, andere europäische Nationen sollen folgen, so der eBay President Devin Wenig.

eBay startet Click & Collect-Service in Großbritannien

Seit einem Jahr arbeitet eBay bereits an einem Click & Collect Service. Großbritannien ist der erste Markt, wo der Dienst startet, er soll jedoch nicht der einzige bleiben, so Wenig gegenüber Techcrunch. Großbritannien wurde als Land ausgewählt, weil hier die Testläufe zu Click&Collect am besten akzeptiert wurden. 40% der Briten entschieden sich für die Online-Bestellung auf eBay und die Abholung im Laden. In den USA wurde der Service nur von 7 bis 8% der Verbraucher in Anspruch genommen.

Das Click & Collect-System wird auf 2 Ebenen arbeiten: Große Retailer, die stationäre Ladengeschäfte haben und gleichzeitig auf eBay Handel betreiben, können ihren Kunden die Möglichkeit geben, die Waren im eigenen Laden abzuholen. Kleinere eBay-Händler können ihre Waren in den britischen Argos-Ketten abholen lassen. Die Ladenkette hat insgesamt 737 Geschäfte in Großbritannien, von denen 150 im eBay-Argos-Deal eingeschlossen sind.

eBay startet Click & Collect-Service in Großbritannien was last modified: by

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen

Beitrag teilen:



Kategorien: eBay

Schlagworte:, ,