Oberpfälzer stiehlt Werkzeuge zum Verkauf auf eBay

Ein Arbeiter aus der Oberpfalz hatte an seiner Arbeitsstelle Werkzeug unterschlagen, um dieses anschließend auf dem Online-Marktplatz eBay zu veräußern. Die Polizei jedoch, kam ihm nun auf die Schliche.

Oberpfälzer stiehlt Werkzeuge zum Verkauf auf eBay

Oberpfälzer stiehlt Werkzeuge zum Verkauf auf eBay

 

In einem Industriebetrieb im Landkreis Regen kam es in der Zeit von März 2013 bis Anfang September 2013 zu mehreren, anfangs ungeklärten Diebstählen. Ein 28-jährige Arbeiter aus dem Raum Viechtach hatte, wie sich später dann herausstellte, in dieser Zeitspanne mehrfach verschiedenes Werkzeug im Gesamtwert von rund 2.500 Euro unerlaubt an sich genommen. Der junge Mann war in diesem Betrieb schon seit seiner Lehrzeit beschäftigt.

Die gestohlenen Gegenstände verkaufte der Gauner dann gewinnbringend auf eBay Deutschland. Die entsprechenden Käufer wurden dadurch betrogen, da sie an den entwendeten Werkzeugen kein Eigentum erstehen konnten.
Durch den eBay-Verkauf einer ebenfalls gestohlenen, erstklassigen Maschine konnte der Täter in der Folge ausfindig gemacht werden. Nachforschungen beim Internet-Händler führten die Polizei auf die Spur des Mannes.

Bei einer richterlich angeordneten Durchsuchung wurde noch ein weiteres entwendetes Werkzeug gefunden. Daraufhin legte der Mann ein ausführliches Geständnis ab. Er muss sich nun wegen Diebstahls und Betrugs in mehreren Fällen verantworten. Seinen Job wird er wohl ebenfalls los sein.

Oberpfälzer stiehlt Werkzeuge zum Verkauf auf eBay was last modified: by

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen

Beitrag teilen:



Kategorien: Gesetz, Sicherheit

Schlagworte:,