Amazon wird zum Blumenhändler

Amazon hat Anfang August auch in den USA damit begonnen, einen Frisch-Blumen-Service anzubieten. In 48 Bundesstaaten können die Verbraucher über Amazon Curated Flowers Collection aus 6 verschiedenen Sträußen von 12 bis 25 Rosen oder Lilien mit ohne oder ohne Vasen auswählen.Blumen Amazon

Geliefert werden die Blumen über Amazons Prime– und Super Saver Shipping-Programme. Auf der Webseite wird jedoch nicht angegeben, wie schnell die Blumen beim Empfänger ankommen. Amazon erklärt nur, dass alle Blumenbestellungen so verschickt werden, dass Frische garantiert ist.

Ein Kunde schreibt in seiner Rezension, dass er mittwochs die Blumen bestellt habe, die dann am Freitag ausgeliefert wurden. Der Strauß wurde in einer rechteckigen Box geliefert. Woher Amazon seine Blumen bezieht, ist unbekannt.

Auch in Deutschland können über Amazon frische Blumensträuße bestellt werden. Der Service heißt Amazon.de Pflanzenservice und umfasst neben Schnittblumen auch ein umfangreiches Sortiment an weiteren Heim- und Gartenpflanzen.

Anfang August 2013 ist Amazon mit Amazon Art schon in den Kunsthandel eingestiegen und im November 2012 eröffnete der Retailer einen Wein-Store.

[phpzon keywords=“Blumenstrauß“ num=“5″ country=“DE“ searchindex=“HomeGarden“ trackingid=“onldeecomfir-21″ sort=“none“ templatename=“default“ paging=“true“]

Amazon wird zum Blumenhändler was last modified: by

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen

Beitrag teilen:



Kategorien: Amazon

Schlagworte:,