Schnittstellenpartnerschaft zur Bedienung der großen Marktplätze von Zaunz Publishing und Speed4Trade

Die Zaunz Publishing GmbH, Hersteller von E-Commerce-Anwendungen, bietet eine Schnittstellenpartnerschaft zur Bedienung der großen Marktplätze wie Amazon, eBay, Rakuten oder andere an. Grundlage ist eine Kooperation mit der Speed4Trade, ein führender Softwareanbieter für Multi-Channel eCommerce.

Um Besucherpotentiale voll auszunutzen und weitere Umsätze erzielen zu können, bedienen sich immer mehr Internet-Händler der sogenannten „Big Five“, um ihre Waren zu vertreiben. Oft werden Amazon, eBay, Rakuten, Mein Paket und Yatego jedoch entweder händisch bedient, oder es besteht keine bidirektionale Anbindung, wodurch ein hoher Zeitaufwand für den Online-Händler entstehen kann.

Mit der neuen Multichannel-Anbindung sollen sich alle Produkte vorab zentral in einer Middleware um portalspezifische Attribute anreichern und anschließend in den Shop und auf die Portale verteilen lassen. Dabei werden laut Anbieter Bestände je Portal und im Cosmoshop reserviert, sodass es nicht zu Überverkäufen kommen kann. Eingegangene Bestellungen werden an das angebundene Warenwirtschaftssystem oder die in der Speed4Trade-Software „emMida“ integrierte Faktura übermittelt und Bestände entsprechend abgebucht. emMida ist für Mittelstands- und Großunternehmen das zentrale „eCommerce Betriebssystem“, welches die Angebots- und Verkaufssteuerung über Online-Shops und Marktplätze automatisiert.

„Es wird immer häufiger der Wunsch nach weiteren Vertriebskanälen, jedoch mit zentraler Steuerung und Abwicklung, an uns herangetragen“, stellt Silvan Dolezalek, Geschäftsführer des Shop-Herstellers Zaunz Publishing GmbH fest. Aus diesem Grund verfügt der Cosmoshop nun ab sofort über eine Anbindung, mit der über die Software emMida alle Marktplätze bedient, Informationen und Bestände gehändelt und Bestellungen wieder in den Workflow einfließen können.


Beitrag teilen: