Analysten bewerten die eBay-Aktie

Verschiedene Wall Street-Analysten haben die eBay-Aktie mit „buy” bewertet. Die Stärken des Unternehmens könne man in vielen Bereichen erkennen. So beispielsweise bei der Steigerung des Umsatzes, eine größtenteils stabile finanzielle Situation mit annehmbarem Schuldenstand, ein guter Cash-Flow und der Anstieg des Aktienpreises während des vergangenen Jahres. Die Analysten sind der Meinung, dass oben angeführte Punkte die Tatsache, dass das Wachstum des Gewinns suboptimal war, wettmacht.

Analysten von Topeka Capital Markets haben ihr Preisziel von 65,00 Dollar auf 64,00 US-Dollar herabgesetzt. Sie bewerten das eBay-Papier weiterhin mit einem „buy“-Rating.

Zacks-Analysten bekräftigten ihre „neutral“-Bewertung. Ihr Preisziel für die eBay-Aktie liegt bei 60,00 Dollar.

Insgesamt haben 10 Analysten die Aktie mit „hold” bewertet, 35 mit „buy”. Das durchschnittliche Preisziel liegt bei 62,32 US-Dollar.


Beitrag teilen: