Publikation „Local Heroes“ von Shopanbieter.de, eBay und HDE

Das Informationsportal für den Online-Handel Shopanbieter.de, der weltweite Online-Marktplatz eBay und der Handelsverband Deutschland HDE haben gemeinsam die Publikation „Local Heros“ veröffentlicht. Kernstück des Buchs sind 25 Fallbeispiele von Unternehmen, die zeigen, wie der kanalübergreifende Handel von morgen aussieht. Dabei wird erkennbar, dass sich im Internet eine neue Klasse von Händlern etabliert hat, die mit innovativen Geschäftsmodellen einen erweiterten Kundennutzen schaffen und dazu beitragen, mit neuartigen stationären Modellen den Einzelhandel in den Städten wiederzubeleben. Gleichzeitig nutzt eine steigende Anzahl von lokalen Händlern das Netz, um mit zusätzlichen Leistungen die Attraktivität ihres Angebots zu erhöhen. In dieser Verbindung von On- und Offline liegt ein wichtiger Schlüssel für die Zukunft des Einzelhandels. „Local Heroes“ zeigt, welche erfolgreichen Beispiele es schon heute für den kanalübergreifenden Handel gibt.

Case Studies von Unternehmen wie beispielsweise mStore, Emmas Enkel, Fashion for Home, Mister Spex und MyMuesli verdeutlichen, wie Händler mit innovativen Handelskonzepten erfolgreiche Online-/Offline-Integration betreiben können. Auch die innovativen Konzepte verschiedener Plattformbetreiber wie kaufDA oder PayPal sowie von Herstellern und Verbundgruppen wie AL-KO und Sport 2000 werden in „Local Heroes“ vorgestellt. Die wichtigsten Erkenntnisse auf den Fallbeispielen finden sich am Ende des Buchs in zehn Thesen zusammengefasst. Ergänzt werden die Inhalte mit aktuellen Zahlen zum sich derzeit rasant verändernden Handelsumfeld in Deutschland.

Autor des Buches ist der Journalist und E-Commerce-Experte Matthias Hell, der sich seit vielen Jahren mit der Zukunft des Einzelhandels beschäftigt: „Stationärer Handel und E-Commerce sind schon lange kein Gegensatz mehr. Vielmehr benötigt der Handel vor Ort eine Online-Komponente, um auch künftig für die Kunden relevant zu bleiben. Allerdings gibt es keine Standardlösung, sondern muss sich jeder Händler Gedanken über die am besten zu seinem Geschäftsmodell passende Online-Strategie machen. Wie die „Local Heroes“ zeigen, sind der Phantasie dabei keine Grenzen gesetzt: Für traditionelle Handelsbetriebe kann der Einsatz innovativer E-Commerce-Lösungen genauso viel Sinn machen wie für etablierte Online-Händler die Eröffnung stationärer Filialen. Wichtigstes Ziel für den Handel ist es, den von ihm erzeugten spezifischen Kundennutzen in ein neues Shopping-Zeitalter zu überführen.“

Publikation „Local Heroes“ von Shopanbieter.de, eBay und HDE zeigt, wie der kanalübergreifende Handel von morgen aussieht

Publikation „Local Heroes“ von Shopanbieter.de, eBay und HDE

Martin Tschopp, Vice President eBay Marketplaces Germany ergänzt: „Im Moment befinden wir uns mitten in der zweiten durch das Internet ausgelösten Revolution im Handel. Die mobilen Technologien verändern die Spielregeln im Handel grundlegend. Es entsteht ein völlig neues Handelsumfeld. Die Grenzen zwischen Online- und Offline-Handel lösen sich durch die neuen Technologien zunehmend auf und werden bald ganz verschwunden sein. Ein Geschäft kann heute überall dort sein, wo der Kunde es sich wünscht. Die Verbraucher wollen heute jederzeit, an jedem Ort und über alle Kanäle hinweg einkaufen. Darauf muss sich der Handel einstellen. Die in „Local Heroes“ porträtierten Unternehmen zeigen beispielhaft, wie sich Händler aufstellen können uns sollten, um auch in Zukunft erfolgreich und wettbewerbsfähig zu sein.“

Neue Ergebnisse der eBay-Studie „Die Zukunft des Handels“ belegen den Wunsch der Verbraucher, über verschiedene Kanäle ihre Einkäufe zu erledigen. So sagen 74% der Verbraucher, dass sie es sehr wichtig finden, bei einem Händler die Waren über alle Kanäle hinweg einkaufen zu können. 47% der Verbraucher hat sich schon mindestens einmal geärgert, dass sie bestimmte Produkte nicht online kaufen konnten. 86% glauben außerdem, dass es für Händler in der Zukunft allgemein wichtiger werden wird, ihre Produkte über verschiedene Kanäle (stationär/online/mobil) anzubieten.

Für alle, die „Local Heroeslieber in einer gedruckten Version lesen wollen, ist bei ePubli (www.epubli.de) eine Print-on-Demand-Ausgabe zum Preis von 16,90 Euro erschienen. Ebenso ist das Buch als E-Book im Amazon Kindle-Shop, bei Google Play, bei Kobo Books, bei Weltbild (Tolino) sowie in vielen anderen Bookstores zum Preis von 9,99 Euro erhältlich.

Publikation „Local Heroes“ von Shopanbieter.de, eBay und HDE was last modified: by

Ähnliche Beiträge

Digitale Marketing-Transformation bei Kunert Im Online-Handel gilt die Modeindustrie als Taktgeber. Dafür sprechen schon die Umsatzzahlen: Die Branche Fashion und Accessoires steht mit 11 Mrd. Euro Umsatz in 2016 für rund ein Viertel des gesamten Online-Umsatzes in Deutschland, so eine aktuelle Studie vom HDE Handelsverband Deutschland (*). Un...
Insider-Tipps für den Online-Handel 2016: Jetzt die Weichen auf Erfolg stellen! Wer im dynamischen Markt des eCommerce das Rennen machen möchte, der muss heute wissen, was morgen passiert. eCommerce-Spezialist Speed4Trade gibt einen Überblick über die wichtigsten Herausforderungen 2016 und deren Chancen für Online-Händler. Was sich anhört, wie ein Blick in die Glaskugel, ist di...
Spionage im Online-Handel: So decken Sie die Geheimnisse der Konkurrenz auf Wissen ist Macht. Je mehr man weiß, je besser man informiert ist und je mehr Informationen zur Verfügung stehen, desto leichter ist man Aufgaben und Herausforderungen gewachsen. Dies gilt in fast jedem Lebensbereich und unter anderem natürlich auch für das Wirtschaftsleben. So hängt der Erfolg von U...
Der Handel im Wandel: Gambio-Studie „Wie sieht das Shopsystem der Zukunft aus?“... Welchen Anforderungen sehen sich Online-Händler im Zuge der digitalen Transformation gegenüber? Liegt das Shopsystem der Zukunft in der Cloud? Und werden digitale Währungen wie Bitcoin und GNU Taler bald eine größere Rolle bei Transaktionen spielen? Diesen und weiteren Fragen ist Gambio, Anbieter fü...
eCommerce-Lösungsgespann als Antwort auf Veränderungen im Kfz-Teile-Aftermarkt Eine aktuelle Studie von Wolk After Sales Experts zeigt: Der klassische lokale Teilegroßhandel wird von strukturellen Veränderungen der Branche bedroht. Für etablierte Anbieter ergibt sich daraus die Chance, Boden gutzumachen. Es gilt, sich mit Datenqualität und Service abzuheben. Mit den Softwarelö...
Neuer Online-Marktplatz im Nahen Osten: Noon.com startet im Januar 2017 Große Handelsplattformen wie Amazon, eBay und Alibaba sollen im nächsten Jahr auf der Weltbühne Konkurrenz bekommen. Denn auf dem gleichen Niveau will in Zukunft auch der Neuling Noon spielen, der im Januar als regionaler Online-Marktplatz im Nahen Osten seine digitalen Türen öffnet. Um schon jetzt ...

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen

Beitrag teilen:


Kategorien: Alibaba, Etsy & Co.

Schlagworte:, , , , , , , , , , ,