Andreas Lippert Senior Director Merchant Development bei eBay Deutschland

Der weltweite Online-Marktplatz eBay hat Andreas Lippert zum Senior Director Merchant Development Germany berufen. In der neu geschaffenen Position verantwortet der 46-Jährige als Leiter der Merchant Development Organisation von eBay in Deutschland den Ausbau und die Optimierung des Geschäfts großer Händler und Markenhersteller auf dem eBay-Marktplatz. Er berichtet an Nicholas Illidge, Vice President eBay International, der auf europäischer Ebene für die Merchant Development Organisation von eBay verantwortlich ist. Ziel dieses Bereichs ist es, Händler und Hersteller bei ihren Multichannel-Strategien im sich derzeit rasant verändernden Handelsumfeld zu unterstützen und mit eBay einen attraktiven ergänzenden Vertriebskanal anzubieten.

Andreas Lippert Senior Director Merchant Development bei eBay Deutschland

Andreas Lippert Senior Director Merchant Development bei eBay Deutschland

Andreas Lippert verfügt über eine weitreichende Expertise im stationären Handel und in der Vermarktung von Premium-Produkten. Vor seinem Wechsel zu eBay war er in führenden Management-Positionen bei verschiedenen Markenherstellern im Bereich Unterhaltungselektronik tätig, unter anderem Kodak und Bang & Olufsen. Zuletzt verantwortete er als General Manager International Sales bei dem Hersteller von Home Entertainment Systemen Loewe AG in Kronach unter anderem die Führung und Optimierung der internationalen Vertriebsorganisation, den Ausbau der Fachhandelsdistribution sowie die Erschließung und Entwicklung neuer Absatzwege und Märkte.

Im Fokus der vorherigen Aufgaben von Andreas Lippert stand unter anderem, für qualitativ hochwertige Handelsstrukturen einen sinnvollen Zugang zu Online-Aktivitäten zu entwickeln. Laut Andreas Lippert werde aber gerade in der selektiven Distribution der Online-Handel oft noch mehr als Bedrohung denn als zusätzlicher Absatzkanal gesehen. „Ich bin der festen Überzeugung, dass es auch für traditionelle Händler wichtig ist, sich dem Online-Kanal zu öffnen. Momentan ist der ideale Zeitpunkt für die Entwicklung ganzheitlicher Vermarktungsstrategien, um die Stärken des Fachhandels mit dem stetigen Wachstum des Online-Geschäfts zu verschmelzen. Die Nachfrage nach Plattformen, die Multichannel-Handel ermöglichen, wird weiter zunehmen. Mein beruflicher Wechsel heraus aus dem stationären Handel hin zu eBay war für mich daher ein konsequenter und zukunftsorientier Schritt“, erklärt Andreas Lippert.

Der Handel vollzieht gegenwärtig vor allem durch die mobilen Technologien einen dynamischen Wandel. Verbraucher wollen mehr und mehr über alle Kanäle hinweg ihre Einkäufe tätigen – stationär, online und mobil. Aus Sicht von eBay werden zu den Gewinnern im neuen Handelsumfeld vor allem die Unternehmen zählen, die eine langfristige Multichannnel-Strategie verfolgen und sich auf das veränderte Informations- und Kaufverhalten der Verbraucher einstellen. Dies erfordert von den Unternehmen eine völlig neue Sichtweise auf die verschiedenen Absatzkanäle und deren Integration.

Mit mehr als 116 Millionen aktiven Nutzern weltweit bietet eBay Händlern und Herstellern einen effizienten zusätzlichen Vertriebskanal. In den eBay Markenshops haben die Händler volle Kontrolle über die Preisgestaltung sowie die Präsentation ihrer Waren. Sie können sich und ihre Produkte komplett in ihrer eigenen Markenwelt präsentieren und individuell entscheiden, ob sie im Festpreis- oder Auktionsformat verkaufen möchten. Die Händler können Marketingleistungen und besondere Verkaufsaktionen von eBay in Anspruch nehmen und profitieren auch davon, dass eBay als einer der weltweit führenden Anbieter im Mobile Commerce ihre Produkte auf Smartphone und Tablet-PC der Verbraucher bringt.

Andreas Lippert Senior Director Merchant Development bei eBay Deutschland was last modified: by

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen

Beitrag teilen:



Kategorien: eBay

Schlagworte:, , , , , , , , , ,