Kauf auf Rechnung sowie Bezahlung per PayPal in Deutschland am beliebtesten

Die aktuelle Sonderauswertung der 36. W3B-Studie, für die das Hamburger Marktforschungsinstitut Fittkau & Maaß 4.150 Online-Einkäufer (internet-repräsentativ gewichtet) befragte, zeigt auf:

Kauf auf Rechnung sowie Bezahlung per PayPal sind aus Sicht deutscher Kunden die sichersten und populärsten Zahlungsarten im deutschen Internet-Handel.

Kauf auf Rechnung sowie Bezahlung per PayPal in Deutschland am beliebtesten

95% der Befragten stufen den Kauf auf Rechnung als „sehr sicher“ oder „sicher“ ein. PayPal halten knapp 78% der Internet-Käufer für eine „sehr sichere“ oder „sichere“ Zahlungsoption. Der Kauf per Nachnahme, bisher oft als die risikoloseste Art des Bezahlens von Online-Einkäufen gehandelt, erzielte einen Wert von knapp 77%.

40% der befragten Internet-Käufer nennen die Rechnung als bevorzugten Zahlungsweg, über 27% ziehen PayPal vor allen anderen Zahlungsmitteln vor. Auf den Plätzen 3 und 4 folgen mit großem Abstand Kreditkarten mit etwa 13% und Bankeinzug/Lastschrift mit knapp 11%.

Das PayPal-Portfolio deckt somit zusammen mit der PayPal Rechnung BillSAFE den Großteil der von Internet-Käufern favorisierten Zahlarten ab.

Bei der Weiterempfehlungsbereitschaft der verschiedenen Online-Bezahlwege gab es folgende Ergebnisse:

  • 64,6% Rechnung nach Erhalt der Ware
  • 55,2% PayPal
  • 38,2% Bankeinzug/ Lastschrift
  • 34,6% Kreditkarte

Für Internet-Händler ist es besonders wichtig, ihren Kunden die favorisierten Zahlungsmittel anzubieten. Das belegt die Frage nach Kaufabbrüchen aus der W3B-Studie. So gaben 15% der Nutzer, die PayPal den Vorrang geben, und knapp 29% der Rechnungskäufer an, ihren Einkauf abzubrechen und bei den Mitbewerbern einzukaufen, sollte ihre bevorzugte Zahlungsoption fehlen.

Kauf auf Rechnung sowie Bezahlung per PayPal in Deutschland am beliebtesten was last modified: by
Ellen (Redakteur)

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen



Kategorien: Bezahldienste

Schlagworte:,