Witzige eBay-Auktion für einen lädierten Mercedes auf eBay Großbritannien

Ein Brite, der offensichtlich Sinn für Humor hat, versucht seinen Mercedes E320 Cdi auf eBay zu verkaufen. Auf den Fotos im Angebot sieht man seine korpulente Frau, die der Mann als Modell eingesetzt hat, um den Verkauf anzukurbeln.

Um das Platzangebot des Kofferraums zu demonstrieren hat er zudem Fotos aufgenommen, auf denen sich Personen in den Kofferraum gelegt haben, inklusive seiner fülligen Frau. Auch positioniert sich sein Frau in verschieden Modelposen an dem Auto.

Witzige eBay-Auktion für einen lädierten Mercedes auf eBay Großbritannien

Witzige eBay-Auktion für einen lädierten Mercedes auf eBay Großbritannien

Der Angebotstext zum Mercedes: „Wenn Sie nach einem einwandfreien, gut erhaltenen Mercedes e320 CDI suchen… dann sind Sie hier falsch“, scheint viele Interessenten anzuziehen. Stand 13. Juni 17 Uhr, gab es bereits 54 Gebote und der Preis lag bei 155.100.00 britischen Pfund.

Der Anbieter fuhr fort, dass der Wagen, seit 3 Jahren in seinem  Besitz sei. In dieser  Zeit sei das Fahrzeug verprügelt worden, es wurde mit ihm gerast, in ihm gegessen sowie 3 Hirsche erlegt. Auch sei das Fahrzeug oft von der Polizei gestoppt worden, die dann netterweise kostenfreie Ratschläge gaben, wie, dass die Reifen erneuert werden müssten.

Ein erstes Angebot, dass der Verkäufer auf dem britischen Online-Marktplatz eBay veröffentlicht hatte, wurde von eBay entfernt. Der Verkäufer hat ein paar eBay-Regeln nicht eingehalten. So hat er seine Frau und seinen Sohn als Teil mit angeboten.

Bei allem Spaß aber soll das Fahrzeug  wirklich verkauft werden. Mitbieten ist noch 4 Tage möglich, in Form einer geschlossenen Bieterliste. Hier werden die Bieter dann überprüft.

Witzige eBay-Auktion für einen lädierten Mercedes auf eBay Großbritannien was last modified: by

Ähnliche Beiträge

eBay Großbritannien schützt seine vom Sturm geplagten Händler eBay Großbritannien schützt seine vom Sturm geplagten Händler Sturm Desmond wütete am Wochenende in Großbritannien. Nun hat eBay Großbritannien über den Blog Tamebay mitgeteilt, dass man mit den Verkäufern in Kontakt treten wird, um ihnen mitzuteilen, dass ihr Feedback und die Metriken zur pünkt...
Click&Drop: eBay Großbritannien und Argos erweitern Zusammenarbeit Nach Click&Collect heißt es seit März dieses Jahres bei eBay Großbritannien Click&Drop. Der neue Service, den eBay mit ausgewählten Argos-Filialen testete, soll Händlern die Möglichkeit geben Lieferkosten zu sparen. Händler können die Bestellungen in einer teilnehmenden Argos-Filiale abgeben...
eBay Großbritannien räumt wieder bei schlummernden Accounts auf Wie Chris Dawson von Tamebay berichtet, macht sich eBay Großbritannien wieder an die Arbeit um schlummernde Accounts zu löschen. Es handelt sich hierbei um Konten, die seit mehreren Jahren nicht mehr genutzt wurden. Zwar berichtet Chris Dawson über den eBay Großbritannien, doch oft werden solche Maß...
eBay Großbritannien reagiert auf fehlgeschlagene Coupon-Aktion Wie so oft hat es ein wenig länger gedauert, bis eBay auf einen Vorfall reagierte. Onlinemarktplatz.de berichtete über die Probleme auf eBay Großbritannien am 15. Juni 2015. Die Probleme waren: Eine verpfuschte Coupon Promo-Aktion, zu Lasten der Käufer (& Händler), eine Panne, die nach ...
eBay Großbritannien: Jetzt kommt Click&Drop Nach Click&Collect heißt es nun bei eBay Großbritannien Click&Drop. Der neue Service, den eBay mit ausgewählten Argos-Filialen testen möchte, soll Händlern die Möglichkeit geben Lieferkosten zu sparen. Auch bei Click&Collect ist Argos der Partner von eBay. Und so funktioniert das ...
eBay Entlassungen von Mitarbeitern treffen auch die Händler Der von eBay angekündigte Stellenabbau erreichte auch eBay Großbritannien, was sich zum Leidwesen der eBay-Händler nun auch bei ihnen bemerkbar macht. Das berichtet Dan Wilson von Tamebay. Die Stellenkürzungen stehen im Zusammenhang mit dem weltweiten Sparplan von eBay, bei dem rund 2400 Jobs wegfal...

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen

Beitrag teilen:


Kategorien: eBay

Schlagworte:,