Die treuesten Kunden findet man bei Amazon

Das Net Promoter Score Ranking, eine repräsentative Studie der defacto research&consulting GmbHDie treuesten Kunden findet man bei Amazon in Kooperation mit der Otto-Friedrich-Universität Bamberg hat die Loyalität und Weiterempfehlungsbereitschaft für Unternehmen in 6 Branchen untersucht.

Zentrale Resultate: Automarken schneiden im Ganzen eher gut ab, Bankinstitute eher schlecht. Die treusten Kunden haben Amazon, Aldi und dm.

Die repräsentative Erhebung bescheinigt dem Internet-Händler Amazon unter 39 führenden Marken in 6 Branchen die mit Abstand loyalsten Kunden. Mit einem NPS (Net Promoter Score) von +23 auf einer Skala von -100 bis +100 führt Amazon die Rangliste an. Auf den weiteren  Plätzen folgen Aldi (+3), dm (0), eBay (-7), Haribo (-13), Edeka (-14), Milka (-18), Coca Cola (-28), Volkswagen (-33) und Audi (-38).

Die treuesten Kunden findet man bei Amazon was last modified: by

Ähnliche Beiträge

Marktoffensive in der Schweiz: Amazon registriert neue Brands So allmählich macht sich Amazon in der Schweiz breit. Auf diesem Markt scheint der Internet-Riese aus Seattle Großes vorzuhaben, wie die Aktivitäten in den letzten Jahren zu verstehen geben. Von Jahr zu Jahr lässt er in der Eidgenossenschaft mehr und mehr Marken registrieren. Jetzt sind acht neue hi...
Kooperation mit Behörden: Amazon und Co. wollen gefährliche Produkte schneller aus dem Ver... Gefährliche Produkte im Angebot großer Online-Marktplätze: Das ist mittlerweile zu einem großen Problem geworden. Deswegen bemühen sich EU-Behörden und einige Verkaufsportale nun um eine Lösung. Unter den Beteiligten befindet sich Amazon – und drei andere E-Commerce-Portale. Kooperation mit Behö...
Amazon Fashion präsentiert neue Occasionwear Brand “Truth & Fable” Truth & Fable, ein neues Womenswear Label von Amazon, hat die erste Frühjahr-Sommerkollektion 2018 mit einer großen Bandbreite an Abendbekleidung wie Kleidern, Zweiteilern und Hosenanzügen gelauncht. Truth & Fable bietet designorientierte Occasionwear-Styles für Frauen, die das ganze Jahr üb...
EuGH schafft Rechtssicherheit mit Augenmaß – Marktplatz- und Plattformverbote nur in engen... Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat heute eine Grundsatzentscheidung zur Zulässigkeit sogenannter selektiver Vertriebsmodelle gefällt. Das höchste Europäische Gericht hat klargestellt, dass pauschale Beschränkungen, Waren auch über Marktplätze und Plattformen vertreiben zu dürfen, gegen geltendes...
Schon gewusst? Das alles sind Eigenmarken von Amazon Bereits im Jahr 2015 berichtete onlinemarktplatz.de darüber, dass Amazon seinen Fashionbereich mit eigenen Marken weiter ausbauen möchte, auch im Elektronik- und Modebereich. ist Amazon bereits seit einigen Jahren mit Eigenmarken unterwegs. In den USA werden im Einzelhandel etwa 18% des Umsatzes ...
EuGH-Generalanwalt will pauschale Verkaufsverbote für Selektivvertrieb und Luxuswaren im O... Hersteller und Marken sollen auf Grund eines Luxusimages den Wettbewerb durch ein selektives Vertriebssystem beschränken dürfen. Das teilte Nils Wahl, Generalanwalt am Europäischen Gerichtshof (EuGH), heute in seinen Schlussanträgen mit. Mit dieser am EuGH üblichen Vorabinformation bezog sich Wahls ...

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen

Beitrag teilen:


Kategorien: Amazon

Schlagworte:, , ,