eBay Boss John Donahoe zu eBays zukünftigen Strategien

eBay CEO John Donahoe sprach letzte Woche auf der Sanford C. Bernstein-Konferenz. Er erklärte Wall Street Analysten, dass er die vergangenen 5 Jahre damit verbracht habe, eBay in einen starken, nachhaltigen, internationalen zu verwandeln. Er habe das Gefühl dieses auch vollbracht zu haben und sei sich sicher, dass eBay nun im selben Tempo wie der E-Commerce anwachsen werde.

eBay wolle nun seine Konzentration auf den weltweiten Handel richten. Er verwies hierbei vor allem auf die aufstrebenden Märkte und eBays Erfolg in Russland.

Der zweite Fokus liege auf „leveraging data“, der Integration von Daten aus jeder beliebigen Quelle. Das so Donahoe, schließe Merchandising, Social Commerce, Personalisierung und ähnliches mit ein. Dadurch solle die Kauferfahrung weiter optimiert werden.

Der dritte Bereich, dem eBay sich nun verstärkt widmen möchte, ist der lokale Sektor. Das bedeute: Große Retailer auf dem Online-Marktplatz zu etablieren, deren Lagerbestand binnen kürzester Zeit aus stationären Läden zu den Kunden gelange.

Diese 3 Bereiche könnten zu einem schrittweisen Wachstum von eBay beitragen und in diese Bereiche wolle man nun vermehrt investieren.

eBay Boss John Donahoe zu eBays zukünftigen Strategien

Donahoe wies darauf hin, dass man an Such-Neuerungen arbeite. Und hier wird es interessant: „Wir experimentieren gerade damit, neuen eBay-Nutzern, die noch nie auf eBay eingekauft haben, lediglich Festpreis-Artikel und brandneue Artikel von Verkäufern mit Top-Bewertung zu zeigen. Es ist die populärere Handelserfahrung. Und wenn die neuen Anwender eBay dann ein wenig kennengelernt haben, machen wir sie mit den anderen eBay-Formaten bekannt….“

John Donahoe sagte auch, dass er stolz auf den Fortschritt auf den eBay-Marktplätzen sei, jedoch noch nicht zufrieden. Die nächsten 3 bis 5 Jahre wären zudem nicht einfacher als die vergangenen.

eBay Boss John Donahoe zu eBays zukünftigen Strategien was last modified: by

Ähnliche Beiträge

Europas E-Commerce ist robust, so der eBay-CEO eBays Chief Executive John Donahoe meint, dass die europäische E-Commerce-Aktivität robust geblieben ist, und das, trotz der anwachsenden ökonomischen Schwierigkeiten. Die Wachstumsraten in Europa seien „phantastisch”, so Donahoe vor einer Gruppe von Analysten und Investoren auf der jährlich in New ...
eBay-Chef John Donahoe: Wir versuchen nicht wie Amazon zu sein In der vergangenen Woche hatte das jährliche Aktionärs-Treffen in San José stattgefunden. Zum ersten Mal wurde dieses Treffen nicht in Verbindung mit einer eBay Live Konferenz abgehalten, da das Unternehmen sich entschlossen hat, dieses Meeting für dieses Jahr erstmalig ausfallen zu lassen. Nach ...
Das eBay Jahr 2008 im Jahresrückblick: Zitate von John Donahoe Das Jahr 2008 war ein eBay-Jahr voller Innovationen, Unruhen und Streitereien. Hier rückblickend einige Zitate aus der amerikanischen Presse von John Donahoe, dem derzeitigen CEO von eBay: 27. September 2007 – Legg Mason Capitol Management Thought Leader Forum: „Wir möchten den Fokus vor allem au...
Was macht Amazon anders als eBay – ein kleiner Blick hinter die Kulissen Die renomierte New York Times beschäftigt sich in der letzten Zeit in ihren Artikeln häufig mit dem  E-Commerce und mit zwei der mitbestimmenden Faktoren in diesem Geschäft, den beiden Online-Giganten eBay und Amazon. Hat eBay in der Entwicklung der letzten Jahre etwas verpasst, was hat Amanzon ande...
eBay Chef Devin Wenig: eBay ist nicht so gut, was die Logistik angeht Bei einer Präsentation vor Wall Street Analysten hat eBay CEO Devin Wenig die Bedeutung einer schnellen Auslieferung von Bestellungen heruntergespielt. Viel wichtiger sei es für eBay Unikate anzubieten und wegzukommen vom Verkauf der Massenware. eBay sei nicht so gut, was die Logistik und den First-...
eBay CEO Devin Wenig: Besucht man eBay ohne genaue Vorstellungen kann es schwierig sein do... Am 20.Juli 2015 trennten sich eBay und PayPal. Für eBay wird damit ein neues Kapitel als unabhängiges Unternehmen beginnen. Grund genug für das Forbes-Magazin den neuen eBay CEO Devin Wenig etwas genauer zu betrachten. eBay CEO Devin Wenig: Besucht man eBay ohne genaue Vorstellungen kann es schw...

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen

Beitrag teilen:


Kategorien: eBay, Onlinehandel allgemein

Schlagworte:, , , , ,